Gesundheitsförderung und Prävention: So hilft die AOK den Kommunen

Die AOK leistet einen bedarfsgerechten Beitrag zur Gesundheitsförderung und Prävention in den Kommunen. So unterstützt die AOK Städte und Gemeinden, um die Gesundheit der Bürger nachhaltig zu stärken.

Eine Familie geht entspannt durch den Park. Die kommunale Gesundheitsförderung kann für Erholungsgebiete sorgen.© AOK

Inhalte im Überblick

    Darum ist Gesundheitsförderung und Prävention in den Kommunen so wichtig

    Städte und Gemeinden haben eine besondere Schlüsselrolle, wenn es um die Gesundheit der Menschen geht. Denn Kommunen können die Bürger vor Ort am besten erreichen, auch diejenigen, die unter ungünstigen Lebensumständen leiden und sich täglich um ihre Gesundheit sorgen müssen. Kommunen, die sich für ein Projekt zur Gesundheitsförderung und Prävention mit der AOK entscheiden, machen sich für die Bewohner attraktiv und sichern sich den Ruf als zukunftsfähiger Wohn- und Lebensort. Von einem klugen Konzept zur kommunalen Förderung der Gesundheit profitieren außerdem öffentliche Einrichtungen, wie zum Beispiel Kindertagesstätten und Schulen, sowie private Betriebe.

    Generelle Voraussetzungen für eine Unterstützung durch die AOK

    Die Beratung und Unterstützung der AOK von Kommunen bei der Planung und Durchführung von Projekten, die der Gesundheitsförderung und Prävention der Menschen vor Ort dienen, ist an bestimmte vom Gesetzgeber festgelegte Voraussetzungen geknüpft, insbesondere:

    • Der Bedarf ist mit Daten zu belegen (zum Beispiel Gesundheits-, Sozial- und Umweltberichterstattung).
    • Die präventiven und gesundheitsfördernden Maßnahmen müssen dauerhaft angelegt und langfristig verfolgt werden.
    • Die Kommune beteiligt sich mit einer Eigenleistung (gemäß § 20a Abs. 2 SGB V).

    Weitere Informationen können Sie den Qualitätskriterien für eine gesundheitsfördernde Kommune beim GKV-Bündnis für Gesundheit entnehmen. Bitte beachten Sie auch die Bedingungen der regionalen Angebote Ihrer AOK vor Ort.

    Wie unterstützt meine AOK die Gesundheit in der Kommune?

    Die Angebote der AOK zur kommunalen Gesundheitsförderung und Prävention sind regional unterschiedlich. Bitte geben Sie die Postleitzahl Ihres Wohnorts ein, damit wir die für Sie zuständige AOK ermitteln und Ihnen die regionalen Inhalte zur Gesundheitsförderung und Prävention anzeigen können.
    Aktualisiert: 08.02.2022

    Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

    Kontakt zu Ihrer AOK

    Alle Kontaktmöglichkeiten der AOK

    Kontakt zu Ihrer AOK

    Weitere Rufnummern anzeigen

    Online Kontakt aufnehmen

    Zum Kontaktformular

    Onlineportal „Meine AOK“

    Zum Onlineportal