Angebot anzeigen für:

AOK – Gesund essen & genießen nach Feierabend

Gesunde Ernähung und mehr Bewegung

Eine gesunde Ernährung und mehr Bewegung helfen den Anforderungen des Berufsalltags besser Stand halten zu können. In diesem Kurs erfahren Sie, wie dies durch gute Planung, richtiges Einkaufen und clevere Vorratshaltung gelingt. So können Sie auch bei wenig Zeit nach Feierabend leckere und gesunde Gerichte auf den Tisch bringen. Gemeinsam werden Rezepte ausprobiert, die einfach und schnell zubereitet sind. Nutzen Sie die Zeit, um Ihren Feierabend z. B. mit mehr Bewegung zu genießen.

Kursinhalte

In diesem Kurs sind Sie richtig, wenn Sie neue Rezeptideen ausprobieren möchten, Sie Informationen zu einer modernen, ausgewogenen Ernährung suchen und Sie Ihre Lebensmittelvorräte besser organisieren möchten.

2 Einheiten, jeweils 3 Stunden. Teilnahme ab 16 Jahren. 10 Euro Lebensmittelumlage zahlen alle Teilnehmer am ersten Termin selbst. Für AOK-Versicherte entfällt die Kursgebühr. Für Teilnehmer anderer Kassen beträgt diese 59 Euro.

Nichts passendes gefunden?

Die AOK Hessen bietet eine Vielzahl von Gesundheitkursen zu unterschiedlichsten Themen an.

In allen Kursen suchen

Kontakt zu meiner AOK Hessen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

Newsletter
Was für ein Leben!

Gute Laune garantiert mit Deinem AOK-Newsletter und vielen Tipps

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.