Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

AOK – Functional Training

Kraftvoll durchstarten

Nicht nur aktive Sportler sollten gezielt etwas für die Stabilität und Belastbarkeit des ganzen Körpers tun. AOK - Functional Training ist ein optimales Ausgleichs- und Kräftigungstraining, mit dem Sie Ihre Leistungsfähigkeit von Grund auf steigern. Funktionelle Elastizitäts-, Kraft- und Ausdauerübungen werden bei diesem intensiven Training in komplexen Bewegungsabläufen kombiniert. Hierzu gehören Kniebeugen genauso wie Seilspringen. Dabei wird besonders auf die Kräftigung der Rumpfmuskulatur Wert gelegt. Wollten Sie nicht schon immer Liegestütze und Klimmzüge beherrschen? Entsprechend Ihrer Leistungsfähigkeit können Sie die Trainingsintensität steuern. Functional Training ist auch im Alltag umsetzbar. Profitieren Sie von diesem kraftvollen Training.

Organisatorisches

In diesem Kurs sind Sie richtig, wenn Sie mit dem Laufen beginnen möchten und sich gerne an der frischen Luft bewegen.

8 Einheiten, wöchentlich jeweils 75 Minuten. Teilnahme ab 16 Jahren. Kostenfrei für AOK-Versicherte (30 Euro Kurspfand). Versicherte anderer Krankenkassen zahlen 96 Euro Kursgebühr.

Quittungen für Kurskosten können Sie jetzt auch ganz einfach online zur Erstattung einreichen! Zugang zu „Meine AOK“ anfordern oder direkt anmelden:

meine.aok.de

Nichts passendes gefunden?

Die AOK Hessen bietet eine Vielzahl von Gesundheitkursen zu unterschiedlichsten Themen an.

In allen Kursen suchen

Das könnte Sie auch interessieren

Mit gezieltem Training kann das Sturzrisiko im Alter verringert werden. Wie das geht, erklärt die AOK.
Mehr erfahren
Eine tägliche Extraportion Bewegung macht Spaß und hält fit. So kommen Sie ganz einfach in Schwung.
Mehr erfahren
Acht gute Gründe, warum es sich lohnt, mehr Bewegung in den Alltag zu bringen.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Hessen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

Newsletter

Gute Laune garantiert mit Deinem AOK-Newsletter und vielen Tipps

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.