Hallo, ich hatte eine OP, habe seit 2 Wochen aufgehört mit Rauchen...heftig nach 28 Jahren und 30 Zigaretten täglich! Hatte 4 Tage starkes Nikotinpflaster, dann habe ich ohne irgendetwas weitergemacht. Da ich denke das der körperliche Entzug nach ca 4 Tagen so weit mit Nikotinspiegel im Blut durch ist. jedoch überkommen mich zeitweise extrem heftige Suchtatacken .... brauche fundierten Ratschlag ob ich für diese extrem Atacken Nikotinlutschtabletten nehmen soll....ODER HALTE ICH DAMIT NIKOTINSPIEGEL und somit Entzug unnötig lange aufrecht...klar ist es besser wie Rauchen,,,, aber ich möchte mir nicht Enntzug verlängern...DANKE für wie ich hoffe eine baldige Antwort....klar wenn ich die Apotheker frage.....die wollen ja auch alle damit Geld verdienen---LG