Rückenaktiv – das Rückenprogramm

Mit „Rückenaktiv“ bietet Ihnen die AOK ein individuelles Trainingsprogramm. Verbessern Sie Ihre Fitness und beugen Sie Rückenschmerzen mit gezielten Übungen vor.

Für mehr Bewegung und einen gesunden Rücken

Verspannungen und einseitige Belastung können Rückenschmerzen auslösen. Bewegung und spezielle Rückengymnastik machen den Rücken meist wieder fit und leistungsfähig. Zudem stärkt das Training Oberkörper und Schultern, was dauerhaft Rückenschmerzen vorbeugen kann. Mit dem Online-Programm „Rückenaktiv“ erreichen Sie genau das. Zusätzlich erhalten Sie wissenschaftlich fundierte Informationen zur Rückengesundheit, Trainingstipps und Übungen für einen starken Rücken. 

So trainieren Sie mit „Rückenaktiv“

In 15 Wochen lernen Sie mit „Rückenaktiv“, wie Sie mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen. Sie erhalten außerdem ein individuell maßgeschneidertes Rückentraining. Die wesentlichen Bausteine des Programms sind:

  • Passwort-geschützter Trainingsbereich
  • persönlicher Trainingsplan mit Aktivitäten und Sportarten, die zu Ihnen passen
  • individueller Wochenplan zur flexiblen Planung
  • regelmäßiges Trainingsfeedback
  • Hintergrundwissen über das System Rücken und zur Rückengesundheit
  • Tipps und schnelle Hilfe gegen Rückenschmerzen

Ganz einfach registrieren

Das Programm ist wissenschaftlich anerkannt und wird von Experten unterstützt. Sie können es zu Hause, am Computer und mobil nutzen. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

AOK-Online-Programm „Rückenaktiv“: jetzt anmelden

Kontakt zu meiner AOK Bayern

Ihren Ansprechpartner finden

Mehr als 11.000 Mitarbeiter engagieren sich bei der AOK Bayern aus vollem Herzen für Sie und Ihre Gesundheit

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.