Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Seitenpfad

Öffentliches Impfangebot im Gesundheitskiosk Hamburg Billstedt

Der Gesundheitskiosk in Hamburgs Osten bietet für alle Bewohnerinnen und Bewohner direkt vor Ort eine öffentliche und barrierefreie Corona-Schutzimpfung an.

Pressemitteilung

Hamburg, 04.08.2021 – Der Gesundheitskiosk in Hamburgs Osten bietet für alle Bewohnerinnen und Bewohner direkt vor Ort eine öffentliche und barrierefreie Corona-Schutzimpfung an. Ohne vorherige Terminvereinbarung können Interessierte am Freitag, den 6. August von 9 bis 16 Uhr dieses Impfangebot wahrnehmen und sich mit einem der zugelassenen Vakzine impfen lassen.

Matthias Mohrmann, Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Hamburg, begrüßt diesen Schritt. „Wir müssen die Bürgerinnen und Bürger in ihren Lebenswelten abholen und dabei auch Orte wie Marktplätze oder Einkaufsstraßen in den Blick nehmen.“ Positive Erfahrungen aus anderen Städten zeigen, dass sich auf diese Weise viele Menschen erreichen ließen. „Der Gesundheitskiosk für die Stadtteile Billstedt und Horn“, so Mohrmann weiter, „hat in den letzten Jahren belegt, dass sich mit einer Kommunikation auf Augenhöhe viel bewirken lässt. Hierzu braucht es eine zugewandte und verständliche Aufklärung in verschiedenen Sprachen.“

Wer den Impftermin wahrnehmen möchte, benötigt die Krankenkassenkarte. Wünschenswert sind auch ein Impfpass und ein Ausweis. Diese sind aber keine Voraussetzung für eine Impfung. Hier die genaue Anschrift des Gesundheitskiosks:
 

Freitag, 6. August 2021, von 9 bis 16 Uhr
im Gesundheitskiosk Billstedt, Möllner Landstraße 18, 22111 Hamburg

*Hinweis an die Redaktion: Presse,- und Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an diesem Tag den Gesundheitskiosk zu besuchen, um über die Resonanz auf dieses öffentliche Impfangebot zu berichten.

2017 öffnete der erste deutsche Gesundheitskiosk seine Türen im Hamburger Osten. Damals starteten das Ärztenetz Billstedt/Horn und die AOK Rheinland/Hamburg ein niederschwelliges Hilfs- und Beratungsangebot als Teil eines Gesundheitsnetzwerkes. Mit über 13.000 Beratungsgesprächen, 5 beteiligten Krankenkassen,151 Partnern und 110 Gesundheitsangeboten ist der Gesundheitskiosk mittlerweile zu einer festen Größe in der medizinischen Versorgung der Menschen in Hamburg geworden. Weitere Informationen: www.gesundheitskiosk.de

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen.