Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Krankenkassen und Hamburgische Krankenhausgesellschaft einigen sich auf Landesbasisfallwert 2013

Gemeinsame Presseerklärung

22.02.2013

Die Krankenhausgesellschaft Hamburg und die Hamburger Krankenkassen/-verbände haben sich nach intensiven Verhandlungen auf den Landesbasisfallwert für das laufende Jahr geeinigt. Der Landesbasisfallwert 2013 beträgt demnach für die Krankenhäuser in Hamburg 3.104 Euro. Hinzu kommt noch ein Ausgleich für eine Fehlschätzungskorrektur aus 2012 in Höhe von fünf Euro, so dass die Krankenhäuser nach erfolgter Genehmigung 3.109 Euro werden abrechnen können.

Das Landesbudget für stationäre Behandlungen beträgt damit rund 1,8 Milliarden Euro. Die Kliniken in Hamburg erhalten somit 74,5 Millionen mehr als im Vorjahr. Der Landesbasisfallwert ist die entscheidende Richtgröße für die Vergütung von Krankenhausbehandlungen. Er ist jährlich insbesondere unter Berücksichtigung von Kosten- und Leistungsentwicklungen erneut zu vereinbaren.

Die Vertragspartner bewerten ihren Abschluss als ein erfreuliches Signal für die Handlungsfähigkeit der Selbstverwaltung.

Pressekontakt

Hamburgische Krankenhausgesellschaft e.V
Ulrike Jaenicke
Telefon: 040 251636-29
E-Mail: presse@hkgev.de

BKK-Landesverband
NORDWEST
Thomas Fritsch
Telefon: 040 251505258
E-Mail: presse@bkk-nordwest.de

AOK Rheinland/Hamburg
Antje Meyer
Telefon: 040 2023-1401
E-Mail: presse.hh@rh.aok.de

IKK classic
Peter Rupprecht
Telefon: 040 54003341
E-Mail: peter.rupprecht@ikk-classic.de

Knappschaft
Kristina Gottschlich
Telefon: 040 303881825
E-Mail: kristina.gottschlich@kbs.de

Verband der Ersatzkassen e. V.
Landesvertretung HH
Stefanie Kreiss
Telefon: 040 413298-20
E-Mail: stefanie.kreiss@vdek.com