Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Positive Geschäftsbilanz für AOK Rheinland/Hamburg

Die AOK Rheinland/Hamburg schließt das Haushaltsjahr 2017 mit einem Plus von 96,6 Millionen Euro ab. Der Verwaltungsrat der Krankenkasse hat das Geschäftsergebnis auf seiner heutigen Sitzung beschlossen.

Übernahme der HPV-Impfung auch für Jungen

"Die AOK Rheinland/Hamburg bleibt für ihre Versicherten vor Ort ein starker Partner. Als regionale Krankenkasse setzen wir mit unserem umfangreichen Geschäftsstellennetz bewusst weiter auf den persönlichen Kontakt zu unseren Versicherten", sagte Wolfgang Ropertz, alternierender Verwaltungsratsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg.

Die AOK Rheinland/Hamburg erweitert das Leistungsangebot für ihre Versicherten. So übernimmt die Krankenkasse zum Beispiel ab sofort die Kosten für die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) auch für Jungen. Bislang wurde die Impfung nur für Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren angeboten - mit der Möglichkeit, sie bis zur Vollendung des 18. Le-bensjahres nachzuholen. Nun kann sie als Satzungsleistung auch von Jungen im gleichen Alter genutzt werden. Die AOK Rheinland/Hamburg folgt damit zeitnah einer Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut.