Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Gemeinsame Pressemitteilung: Elektronischen Gesundheitskarten ab 1. Oktober 2009 aus.

Die gesetzlichen Krankenkassen werden ab 1. Oktober 2009 in der Startregion Nordrhein mit der Ausgabe der neuen elektronischen Gesundheitskarten beginnen. Die Karten sind mit Fotos der Kunden ausgestattet.

Zurzeit werden in den Arztpraxen, Zahnarztpraxen und Krankenhäusern der Region moderne Lesegeräte installiert. Die neuen Lesegeräte und die entsprechend angepassten Praxisverwaltungssysteme wurden ebenso wie die elektronische Gesundheitskarte strengen Tests - auch vonseiten des Datenschutzes - unterzogen. Dabei hat die neue Technik ihre Funktionalität und die Sicherheit bewiesen.

Über alle Kassenarten hinweg besteht Einigkeit. Die Ausstattung ist für die Ärzte, Zahnärzte und Krankenhäuser kostenneutral, da die Kosten von den Krankenkassen übernommen werden. Die Krankenkassen in Nordrhein unterstützen aktiv alle Prozesse zum Umstieg auf die neue Technik. Daher wird auch der Zeitraum der Kostenerstattung für die Lesegeräte an die Arztpraxen verlängert.

Mit der Ausgabe der elektronischen Gesundheitskarten ab Oktober befinden sich die Krankenkassen in Nordrhein im Zeitplan. Bis dahin steht noch ein ausreichend großer Zeitraum zur Verfügung, in dem die Arztpraxen, Zahnarztpraxen und Krankenhäuser sich mit der neuen Technik ausstatten können.
AOK Rheinland/Hamburg
Die Gesundheitskasse
Stabsstelle Presse
Kontakt: André Maßmann
E-Mail: andre.massmann@rh.aok.de
Telefon: 0211 8791-1262
Telefax: 0211 8791-1125

Verband der Ersatzkassen vdek
Dirk Ruiss
Telefon: 0211 3841015

BKK Landesverband NRW
Karin Hendrysiak
Telefon: 0201 179-511

Knappschaft
Susanne Heinrich
Telefon: 0234 30482-00

IKK Nordrhein
Michael Lobscheid
Telefon: 01880 4551560

Landwirtschaftliche Krankenkasse
Heinz Schmid
Telefon: 0211 3387-66