Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Deutliche Honorarsteigerung für Ärzte in Nordrhein – AOK: Düstere Prognosen der Ärzte waren völlig überzogen

Alle Befürchtungen über Honorarrückgänge bei den niedergelassenen Ärzten, gar insolvente Praxen, haben sich als völlig unbegründet herausgestellt.

Die AOK Rheinland/Hamburg in Düsseldorf wies auf die offiziellen Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) vom Donnerstag hin, wonach die Ärzte in der Region Nordrhein beim Honorar im ersten Quartal 2009 insgesamt ein Plus von 9,4 Prozent verzeichnet haben. Das bedeutet: An die Ärzte sind für die ersten drei Monate des Jahres insgesamt 75,7 Millionen Euro mehr als im ersten Quartal 2008 ausgezahlt worden.

Wilfried Jacobs, Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg, erklärte am Freitag dazu: „Die Steigerung ist in wirtschaftlich schwieriger Zeit alles andere als gut verdaubar. Einen solchen Anstieg der Honorare hat es seit vielen Jahren nicht mehr gegeben. Wenn fast alle Facharztgruppen nach Angaben der KV Nordrhein Steigerungsraten zum Teil im hohen zweistelligen Bereich zu verzeichnen haben, wird es wohl Zeit, dass die Ärzte mit ihrer Jammerei auf ohnehin hohem Einkommensniveau aufhören.“

Pressekontakt

AOK Rheinland/Hamburg
Die Gesundheitskasse
Stabsstelle Presse
Kontakt: André Maßmann
E-Mail: andre.massmann@rh.aok.de
Telefon: 0211 8791-1262
Telefax: 0211 8791-1125