Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Auf den kleinen Schatz achtgeben: AOK Rheinland/Hamburg informiert über sicheren Schlaf des Babys

Viele Eltern kennen die Sorge um einen sicheren Schlaf ihres neugeborenen Kindes.

21.07.2011

Die richtige Lage – immer auf dem Rücken – und ohne Decke und Kopfkissen in einem Schlafsack mit passender Länge sind die wichtigsten Voraussetzungen, um ein Baby ungefährdet schlafen zu lassen und den seltenen, aber nicht ausgeschlossenen plötzlichen Kindstod zu verhindern. Der überraschende Tod des Babys des Schauspieler-Sohnes Hardy Krüger jr. sorgte erst gerade für Schlagzeilen. Zur Aufklärung und Beruhigung von Eltern hält die AOK Rheinland/Hamburg in ihren Geschäftsstellen nützliche Informationen bereit: Hier bekommt man die Faltblätter "Sicherer Schlaf für mein Kind" und "Der sichere Baby-Schlafsack". Beide Flyer werden gemeinsam mit der Landesinitiative "Gesundheit von Mutter und Kind" herausgegeben.

Rolf Buchwitz, Mitglied des Vorstandes der AOK Rheinland/Hamburg, betonte: "Babys brauchen einen ausreichenden Schlaf in einer sicheren Lage. Die AOK Rheinland/Hamburg setzt sich besonders intensiv für die Kinder- und Jugendgesundheit ein. Deshalb wollen wir mit diesen Flyern dazu beitragen, dass Eltern richtig informiert sind und alles Nötige für den sicheren Schlaf ihres Kindes tun können."

Für Beratung und Informationen steht auch das AOK-Servicecenter Clarimedis bereit unter der kostenlosen Rufnummer 0800 0326326.

Die Flyer sind auch im Internet unter der folgenden Adresse zu bekommen: praeventionskonzept.nrw.de

Pressekontakt

AOK Rheinland/Hamburg
Die Gesundheitskasse
Stabsstelle Presse
André Maßmann
E-Mail: andre.massmann@rh.aok.de
Telefon: 0211 8791-1262
Telefax: 0211 8791-1232