Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Mein AOK-Gesundheitsnetz

Eine gute wohnortnahe medizinische Versorgung ist Ziel aller am Gesundheitswesen beteiligten Personen und Institutionen. Da sich auch eine gute Behandlung noch weiter verbessern lässt, hat die AOK Nordost das Gesundheitsprogramm „Mein AOK-Gesundheitsnetz®“ entwickelt.

Gesundheitsnetz von Hausärzten und Fachärzten

Ziel von „Mein AOK-Gesundheitsnetz®“ ist es, die Qualität der medizinischen Versorgung für die Versicherten der AOK Nordost zu verbessern. Erreicht wird das mit einer optimierten Kommunikation und Vernetzung der teilnehmenden Haus- und Fachärzte, Krankenhäuser und anderer Partner, wie zum Beispiel Pflegedienste. Versicherte, die am Gesundheitsprogramm „Mein AOK-Gesundheitsnetz®“ teilnehmen, profitieren von einer lückenlosen und hochwertigen Behandlungsqualität. Zu den Vorteilen zählen:

  • schneller Austausch von Informationen über die Erkrankung und Behandlung
  • effiziente medizinische Versorgung
  • Vermeidung von unnötigen und belastenden Doppeluntersuchung
  • abgestimmte Arzneimitteltherapie
  • schnelle Vermittlung eines Facharzttermins

Versorgungsprogramme für körperliche und seelische Gesundheit

Das Gesundheitsprogramm „Mein AOK-Gesundheitsnetz®“ wird als hausärztliches und fachärztlich psychiatrisches Gesundheitsprogramm angeboten. „Mein AOK-Gesundheitsnetz® - Seelische Gesundheit“ wendet sich speziell an Versicherte, die aufgrund einer psychischen Erkrankung eine Behandlung durch einen spezialisierten Facharzt benötigen.

Wie können Sie teilnehmen?

Fragen Sie Ihren Hausarzt oder psychiatrisch tätigen Facharzt, ob er Teilnehmer an einem Arztnetz ist, das mit der AOK Nordost den integrierten Versorgungsvertrag „Mein AOK-Gesundheitsnetz®“ abgeschlossen hat. Ihr Arzt informiert Sie über das Arztnetz, an dem er teilnimmt und über Ihre Vorteile sowie die Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme am Gesundheitsprogramm ist freiwillig und kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Facharztpraxen und Zusatzangebote - alles unter einem Dach hat das Centrum für Gesundheit in Berlin.
Mehr erfahren
Lassen Sie sich ganzheitlich medizinisch in der Praxis für Innere Medizin und Naturheilverfahren im Centrum für Gesundheit versorgen.
Mehr erfahren
Mehr Lebensqualität für Pflegeheimbewohner – das Modellprojekt Pflegeheim Plus macht es möglich.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost

AOK-Servicetelefon

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Rückrufservice
  • Gesprächstermin vereinbaren

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.