Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

AOK-Gesundheitskonto

Die AOK Nordost unterstützt Ihren gesunden Lebensstil in allen Lebensphasen. Mit dem AOK-Gesundheitskonto können Sie flexibel und individuell zwischen zahlreichen Gesundheitsleistungen wählen. Dafür stehen Ihnen jährlich bis zu 270 Euro zur Verfügung. Ab 1. Januar 2019 erhöht sich der Betrag auf 500 Euro.

AOK-Gesundheitskonto – Leistungen mit denen Sie gesund bleiben

Mit dem AOK-Gesundheitskonto können Sie Präventions- und Gesundheitsleistungen ohne ein Mehr an Kosten in Anspruch nehmen. Egal ob Fitness-Tracker, Babyschwimmen oder ab 1. Januar 2019 die professionelle Zahnreinigung – wählen Sie unter präventiven und erweiterten Leistungsangeboten ganz individuell aus und investieren Sie ab 1. Januar 2019 jährlich bis zu 500 Euro in Ihre Gesundheit. Das AOK-Gesundheitskonto wird Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Sie können jederzeit starten.

Erstattung der Leistungen

Nehmen Sie eine der wählbaren Leistungen in Anspruch und reichen Sie bis zum 31. März des Folgejahres den Erstattungsantrag mit den jeweils erforderlichen Unterlagen ein. Für die Gesundheitskurse benötigen wir Ihre Teilnahmebescheinigung. Wir prüfen Ihre Unterlagen und erstatten Ihnen den entsprechenden Betrag.

Erstattungsantrag (PDF-Datei, 273 KB)

Teilnahme an Gesundheitskursen (PDF-Datei, 191 KB)

Postanschrift:
AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
AOK-Gesundheitskonto
14456 Potsdam

Präventive Angebote

Gesundheitskurse

Vitalität und Lebensfreude durch eine gesündere Lebensweise – Gesundheitskurse unterstützen Sie dabei.
Für wen: AOK-Versicherte ab 6 Jahre
Wie oft: 2 Kurse pro Kalenderjahr
Leistung: insgesamt bis zu 170 Euro

Ab 1. Januar 2019 können Sie zusätzlich zu diesem Betrag bei einem wohnortfernen präventiven Kompaktangebot (Gesundheitswoche/-wochenende) für Ihre Reisekosten bis zu 112 Euro erhalten.

Bitte beachten Sie! Beantragen Sie Ihren Zuschuss für wohnortferne Kompaktangebote bevor Sie in das Gesundheits-Programm starten.

Individuell wählbare Gesundheitsleistungen

Babyschwimmen

Babyschwimmen kann die motorische Entwicklung des Kindes fördern. Darum bezuschusst die AOK Nordost Babyschwimm-Kurse.
Für wen: AOK-versichertes Baby im Alter von 3-18 Monaten
Wie oft: einmalig pro Kind
Leistung: bis zu 85 Euro
Erforderliche Unterlagen: Rechnung, Zahlbeleg

Beitrag Sportverein

Bewegung tut gut. Deshalb zahlt die AOK Nordost einen Zuschuss für den Mitgliedsbeitrag im Sportverein von Kindern und Jugendlichen.
Für wen: AOK-versicherte Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre
Wie oft: pro Kalenderjahr
Leistung: bis zu 50 Euro
Erforderliche Unterlagen: Rechnung, Zahlbeleg

Beteiligung Startgebühr für sportliche Veranstaltungen

Bei der Teilnahme an sportlichen Veranstaltungen ist oft eine Startgebühr zu entrichten. Für solche Veranstaltungen, die in Kooperation mit der AOK Nordost stattfinden, beteiligen wir uns an den Kosten für die Startgebühr.
Für wen: jeder AOK-Versicherte
Wie oft: pro Kalenderjahr
Leistung: bis zu 50 Euro
Erforderliche Unterlagen: persönliche Teilnehmerurkunde, Zahlbeleg

eHealth-Angebote und digitale Sportkurse

Von zu Hause oder unterwegs aktiv sein: Sie erhalten eine Kostenbeteiligung für Sport-Apps, Online-Fitness-Portale und Online-Kurse für die digitale Trainingsbegleitung.
Für wen: jeder AOK-Versicherte
Wie oft: pro Kalenderjahr
Leistung: bis zu 20 Euro
Erforderliche Unterlagen: Rechnung, Zahlbeleg

Individuelle Leistungen für Schwangere

Die AOK Nordost bietet umfassende Leistungen für die Vorsorge während der Schwangerschaft. Zusätzlich möchten viele werdende Mütter weitere Leistungen in Anspruch nehmen, die kostenpflichtig sind. An diesen Kosten beteiligt sich die AOK Nordost:

  • zusätzliche Ultraschalluntersuchungen,
  • Toxoplasmose-Test
  • Triple-Test
  • Nackenfaltenmessung
  • Antikörperbestimmung auf Ringelröteln und Windpocken
  • B-Streptokokken-Test
  • Zytomegalie-Test
  • PH-Selbsttest
  • apothekenpflichtige Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Magnesium oder Folsäure (kein Kombipräparat)
  • Unterbringung einer Begleitperson im Familienzimmer

Für wen: AOK-versicherte Schwangere und AOK-versicherte Begleitperson
Wie oft: je Schwangerschaft
Leistung: bis zu 100 Euro
Erforderliche Unterlagen: ärztliche Verordnung bei Arzneimitteln, Rechnung, Zahlbeleg, Informationen zur Begleitperson

Geräte zur Messung der Bewegungsintensität (Quantified-Self-Hardware)

Die AOK Nordost beteiligt sich an den Kosten für die Anschaffung von Pulsmessern, Fitness-Trackern und anderen digitalen Fitness-Messgeräten zur Dokumentation Ihres Trainings.
Für wen: jeder AOK-Versicherte
Wie oft: jedes 2. Kalenderjahr
Leistung: 50 Prozent der Kosten, bis zu 50 Euro
Erforderliche Unterlagen: Rechnung, Zahlbeleg

Hebammenrufbereitschaft

Rund um die Geburt ist das Gefühl von Sicherheit besonders wichtig. Die AOK Nordost beteiligt sich ab der 37. Schwangerschaftswoche an den Kosten für die Rufbereitschaft von Hebammen.
Für wen: AOK-versicherte Schwangere mit dem AOK-versicherten Neugeborenen
Wie oft: einmal pro Schwangerschaft
Leistung: bis zu 270 Euro
Erforderliche Unterlagen: Rechnung, Zahlbeleg

Naturarzneimittel

Zur Unterstützung der ganzheitlichen Genesung beteiligt sich die AOK Nordost an den Kosten für Naturarzneimittel aus der Apotheke, die auf Rezept eines Vertragsarztes verordnet wurden.
Für wen: jeder AOK-Versicherte
Wie oft: pro Kalenderjahr
Leistung: bis zu 50 Euro
Erforderliche Unterlagen: ärztliche Verordnung, Rechnung, Zahlbeleg

Osteopathie

Zur Besserung von Beschwerden des Bewegungsapparates kann neben der klassischen Physiotherapie eine osteopathische Behandlung hilfreich sein. Mit Verordnung eines Vertragsarztes und der Behandlung durch einen zertifizierten Osteopathen beteiligt sich die AOK Nordost an den Kosten.
Für wen: jeder AOK-Versicherte
Wie oft: pro Kalenderjahr
Leistung: bis zu 3 Behandlungen à 60 Euro, bis zu 180 Euro
Erforderliche Unterlagen: ärztliche Verordnung, Rechnung, Zahlbeleg

Partnerbegleitung Geburtsvorbereitungskurs

Gemeinsam auf die Geburt vorbereiten: Die AOK Nordost beteiligt sich an den Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurse mit Partnerbegleitung, der durch eine zugelassene Hebamme durchgeführt wird.
Für wen: AOK-versicherte werdende Eltern mit dem AOK-versicherten Neugeborenen
Wie oft: einmal pro Schwangerschaft
Leistung: bis zu 85 Euro
Erforderliche Unterlagen: Rechnung, Zahlbeleg, Informationen zum Partner

Schwimmlernkurs

Schwimmen kann man in jedem Alter erlernen und sich so bei Aktivitäten im und am Wasser sicher fühlen.
Für wen: jeder AOK-Versicherte
Wie oft: einmalig
Leistung: bis zu 85 Euro
Erforderliche Unterlagen: Rechnung, Erstschwimmzeugnis (zum Beispiel Seepferdchen), Zahlbeleg

Sportmedizinische Untersuchung

Für ein sicheres Training den Gesundheitszustand bei einem Sportmediziner checken lassen und eine Beteiligung der AOK Nordost an den Kosten erhalten.
Für wen: jeder AOK-Versicherte
Wie oft: jedes 2. Kalenderjahr
Leistung: 90 Prozent der Kosten, bis zu 75 Euro (für den Basischeck); 90 Prozent der Kosten, bis zu 150 Euro (für den Leistungscheck)
Erforderliche Unterlagen: ärztliche Bescheinigung, Rechnung, Zahlbeleg

Weitere Infos zur Sportmedizinischen Untersuchung

Sportzahnschutzschiene

Schützen Sie sich vor Zahnverletzungen beim Sport. Die AOK Nordost beteiligt sich an den Anschaffungskosten über einen Vertragszahnarzt.
Für wen: jeder AOK-Versicherte
Wie oft: pro Kalenderjahr
Leistung: 80 Prozent der Kosten, bis zu 80 Euro
Erforderliche Unterlagen: Rechnung vom Zahnarzt, Zahlbeleg

Professionelle Zahnreinigung

Lassen Sie in Ihrer Zahnarztpraxis Plaque, Zahnstein und Ablagerungen nahezu vollständig verschwinden.
Für wen: jeder AOK-Versicherte
Wie oft: pro Kalenderjahr
Leistung: bis zu 30 Euro (kombinierbar mit dem AOK-Zahnersatz-Wahltarif und Gutscheinen aus anderen AOK- Aktionen)
Erforderliche Unterlagen: Rechnung

Weitere Leistungen der AOK

Die AOK unterstützt viele Gesundheitskurse. Für Ernährung, Bewegung, Nichtrauchen und Entspannung.
Mehr erfahren
Sie möchten Ihre Fragen rund um die Geburt klären? Ihre AOK zahlt den Geburtsvorbereitungskurs.
Mehr erfahren
Die AOK bezahlt zu Beginn der Schwangerschaft spezielle Vorsorgeuntersuchungen für werdende Mütter.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Sie setzen auf alternative Arzneimittel? Dann sparen Sie mit diesem AOK-Wahltarif.
Mehr erfahren
Resistente Keime sind eine wachsende Gefahr. Helfen Sie mit, die Ausbreitung einzudämmen.
Mehr erfahren
Die Deutschen haben eine hohe Lebenserwartung, belegen aber keinen Spitzenplatz in Europa. Sorge bereitet besonders die Zunahme von Adipositas bei Kindern.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost

AOK-Servicetelefon

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Rückrufservice
  • Gesprächstermin vereinbaren

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.