AOK WortmarkeAOK Lebensbaum
Login

AOK-Umfrage zu nachhaltiger Ernährung: Wo steht Deutschland?

Rund zwei Drittel der deutschen Bevölkerung würde sich gern nachhaltiger ernähren. Vielen Menschen fehlt aber das nötige Wissen für die Umsetzung. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag der AOK. Die Gesundheitskasse zeigt, wie eine klimafreundliche Ernährung gelingen kann.

Junge Familie kocht gemeinsam.© Getty Images / 10'000 Hours

Nachhaltigkeit für viele Menschen relevant

Laut der forsa-Befragung würden sich 68 Prozent der rund 1.500 befragten Bürgerinnen und Bürger gerne nachhaltiger ernähren. Vor allem junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 29 Jahren haben mit 83 Prozent ein besonders großes Interesse daran. Allerdings wissen viele Menschen nicht, welches Ernährungsverhalten den größten positiven Nutzen für das Klima erzielen kann. So weiß nur jeder vierte Erwachsene (27 Prozent), dass ein reduzierter Konsum tierischer Produkte wie Fleisch oder Milchprodukte die effektivste Verhaltensweise ist, um die Umweltbelastung durch die Ernährung zu reduzieren.

So klimafreundlich isst Deutschland

Fleisch und Fleischprodukte sind besonders klimaschädlich. In Deutschland werden sie dennoch häufig verzehrt. So geben 38 Prozent der Befragten an, vier bis fünf Mal pro Woche oder fast täglich Fleisch zu essen. Nur 6 Prozent der Bevölkerung verzichtet ganz darauf. Positiv ist, dass sich die Mehrheit (65 Prozent) der Fleischesser und Fleischesserinnen vorstellen kann, den Fleischverzehr zu reduzieren. Und für jede zweite Person (55 Prozent) ist vorstellbar, dass vegane oder vegetarische Gerichte den Speiseplan bereichern können.

Mit der AOK klimafreundlich ernähren

Viele weitere Ergebnisse der forsa-Umfrage lesen Sie auf unserer Seite „Klimafreundliche Ernährung“. Dort finden Sie auch Hintergrundinformationen zu nachhaltiger Ernährung, Rezeptideen und praktische Tipps, um Schritt für Schritt zu einer nachhaltigen Ernährung überzugehen.

Aktualisiert: 05.02.2024

Nach oben

Waren diese Informationen hilfreich für Sie?