Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Baden-Württemberg
Ort/Kasse korrigieren
KundenCenter werden geladen ...
Seitenpfad

Mit der Reise-Krankenversicherung auf Auslandsreisen gut versorgt

Damit Sie jede Reise und jeden Urlaub genießen können, haben Sie die Möglichkeit, die gesetzlich festgelegten Leistungen der AOK mit einer Reise-Krankenversicherung der Allianz zu ergänzen.

Junge Frau mit Kopfhörern sitzt am Boden und Koffer.

Das leistet die Reise-Krankenversicherung

Bei Auslandsreisen sollte im Ernstfall – bei Krankheit oder Unfall – die medizinisch notwendige Versorgung ohne Restkostenrisiko gewährleistet sein. Dafür bietet die AOK Baden-Württemberg mit ihrem Kooperationspartner Allianz eine Reise-Krankenversicherung für Ihre Versicherten an. Sie können zwischen drei Tarifen wählen:

  • MeineGesundeReise (MGR)
    Für Alleinreisende bei Kurzzeitreisen bis zu 56 Tagen
  • UnsereGesundeReise (UGR)
    Für Familien bei Kurzzeitreisen bis zu 56 Tagen
  • LangeGesundeReise (LGR)
    Für Langzeitreisen vom ersten bis zu 365 Tage

So sind Sie im Fall der Fälle, bei Unfall oder Erkrankung, rund um den Globus gut gerüstet.

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Das bieten die Reise-Krankenversicherungen MGR, UGR und LGR:

  • Telefonischer 24-Stunden-Service an 365 Tagen im Jahr unter +49 89 67851234
  • Dolmetscher-Service in allen gängigen Weltsprachen
  • Sofortunterstützung im Krankheitsfall, z.B. bei der Kliniksuche
  • 100 Prozent Erstattung von Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmitteln (ohne Sehhilfen und Hörgeräte)
  • Volle Kostenerstattung für Behandlungen beim Arzt und im Krankenhaus im Ausland
  • Übernahme der Bergungs- und Rettungskosten bis maximal 15.000 Euro
  • Bei Alleinreisenden: Organisation der An- und Rückreise einer nahestehenden Person bei mindestens acht Tagen Krankenhausaufenthalt mit Transportunfähigkeit
  • Organisation eines medizinisch sinnvollen und vertretbaren Krankenrücktransportes, notfalls auch im Ambulanzflugzeug
  • Zahnärztliche Behandlung im Ausland: Erstattung der Kosten für schmerzstillende Behandlungen bzw. für provisorischen Zahnersatz
  • Im Todesfall: Organisation der Bestattung im Ausland oder Überführung aus dem Ausland

Leistungselemente für die Tarife MGR/UGR/LGR

Medizinische Leistungen MeineGesundeReise
UnsereGesundeReise
LangeGesundeReise
Ambulante und stationäre Behandlung 100 % 100 %
Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmittel 100 % (ausgenommen Sehhilfen und Hörgeräte) 100 % (ausgenommen Sehhilfen und Hörgeräte)
Zahnärztliche Behandlung 100 % 100 %
Behandlung des Frühgeborenen 100 % 100 %
Sonstige Leistungen
Bergung und Rettung max. 15.000 Euro max. 15.000 Euro
Krankenrücktransport 100 % wenn medizinisch sinnvoll 100 % wenn medizinisch sinnvoll
Rückreise einer Begleitperson 100 % 100 %
Überführung im Todesfall 100 % 100 %
Bestattung im Ausland max. 10.000 Euro max. 10.000 Euro
Lösungen für Angehörige und Begleitpersonen
Kinderbetreuung (inkl. Organisation) 100 % 100 %
An- und Rückreise nahestehender Person (inkl. Organisation) 100 % bei mind. 8 Tagen Krankenhausaufenthalt mit Transportunfähigkeit und alleinreisend 100 % bei mind. 8 Tagen Krankenhausaufenthalt mit Transportunfähigkeit und alleinreisend
Besuchsfahrten von Begleitpersonen zum Krankenhaus ODER Hotel in Krankenhausnähe für Begleitpersonen 25 Euro pro Tag ODER max. 80 Euro pro Tag (insgesamt max. 8 Tage) 25 Euro pro Tag ODER max. 80 Euro pro Tag (insgesamt max. 8 Tage)
Serviceleistungen im Ausland
Service-Leistungen, u. a. 24-h-Hotline, Dolmetscher-Service, Benennung von Kliniken im Ausland und Dienstleister vor Ort ja ja
Übernahme der Telefonkosten bei 24-h-Hotline unbegrenzt unbegrenzt
Allgemein
Reisedauer 0-56 Tage 57-365 Tage
Selbstbeteiligung Keine Keine
Vertragslaufzeit 1 Jahr Tagespolice für Reisen ab 57 Tagen
Kündigungsfrist für den Kunden Fristlos zum Ende des Versicherungsjahres Nicht relevant – keine Jahrespolice

Weitere Hinweise

  • Ab dem 50. bzw. 60. Geburtstag ändern sich die Beitragssätze.
  • Bei dem Tarif UGR sind zur Familie gehörende Kinder bis zu ihrem 21. Geburtstag mitversichert.
  • Für die Tarife MGR und UGR gilt eine fristlose Kündigung zum Ende eines Versicherungsjahres.

Schließen Sie Ihre Reise-Krankenversicherung online ab

Sie verlassen nun die Seiten der AOK Baden-Württemberg
Vielen Dank für Ihr Interesse an den Zusatzversicherungen unseres Kooperationspartners Allianz. Sie werden nun auf die Seite der Allianz weitergeleitet. Dort können Sie Ihren Tarif online abschließen.

Reise-Krankenversicherung online abschließen

Hinweise:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im folgenden Dialog aus datenschutzrechtlichen Gründen nur volljährige Versicherte der AOK Baden-Württemberg selbst sowie deren bei der AOK Baden-Württemberg versicherte Kinder bis zum 21. Geburtstag mitversichert werden können.

Wenn Sie noch kein Versicherter der AOK Baden-Württemberg sind, wenden Sie sich bitte an ein AOK-KundenCenter in Ihrer Nähe.

Das könnte Sie auch interessieren

Die wichtigsten Infos zum Krankenversicherungsschutz beim Studium im Ausland.
Mehr erfahren
Reisekrankheit, Übelkeit oder Schwindel sollen die Urlaubsanreise nicht vermiesen. So können Sie vorbeugen.
Mehr erfahren
Der passende Versicherungsschutz, wenn Sie längere Zeit im Ausland leben und arbeiten.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK Baden-WürttembergOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der GESUNDNAH-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite