Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Baden-Württemberg
Ort/Kasse korrigieren
KundenCenter werden geladen ...

AOK-SportTreffs in Baden-Württemberg

Sie wollen etwas für Ihre Gesundheit tun und nebenbei nette Menschen kennenlernen? Dann haben wir das perfekte Angebot für Sie: Die AOK-SportTreffs der AOK Baden-Württemberg in Kooperation mit regionalen Sportvereinen. Sie erleichtern Ihnen garantiert den Einstieg in eine gesunde und sportliche Lebensweise. Informationen bekommen Sie bei jeder AOK-Bezirksdirektion.

Gemeinsam aktiv werden

Ob Rad fahren, laufen, walken oder Inline fahren – gemeinsam mit Gleichgesinnten macht es noch mehr Spaß, in der freien Natur aktiv zu werden.

In Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Turnerbund (STB), dem Badischen Turner-Bund (BTB) sowie dem Württembergischen und Badischen Leichtathletikverband (WLV/BLV) und der AOK Baden-Württemberg bieten viele Vereine in ganz Baden-Württemberg Gesundheitssport mit qualifizierter Betreuung an, um Spaß zu haben, Stress abzubauen und die körperliche Ausdauer zu trainieren.

Bauen Sie auf unsere kompetenten und starken Partner!

Suchen Sie die für Sie passende Gruppe aus und starten Sie noch heute in ein fittes und aktives Leben.

Treffs finden und mitmachen

AOK-LaufTreffs
Unter fachkundiger Anleitung und in der für Sie passenden Leistungsgruppe treffen Sie sich regelmäßig zum Joggen und können gezielt Ihre Ausdauer und Ihr Herz-Kreislauf-System stärken. In Begleitung netter Menschen fällt Ihnen die Bewegung viel leichter und sorgt Schritt für Schritt für mehr Gesundheit und Wohlgefühl.

AOK-WalkingTreffs | AOK-NordicWalkingTreffs
Walking und NordicWalking liegen im Trend. Genießen Sie die gemeinsame Bewegung in der Natur und erlernen Sie die richtige Technik von den erfahrenen Treffleitern.

AOK-InlineTreffs
Verbessern Sie mit den AOK-InlineTreffs Ihre Fahr- und Bremstechniken.

AOK-RadTreffs
Gesund für Mensch und Umwelt. Mit jeder Tour wird das Herz-Kreislauf-System belastungsfähiger, die Lunge kräftiger und der Stoffwechsel aktiver. Dabei bringt das Radfahren noch viele weitere Vorteile: Der Sattel trägt zum größten Teil das Körpergewicht, sodass Gelenke, Bänder und Sehnen viel weniger belastet werden als bei anderen Ausdauersportarten. Radfahren ist zudem umweltfreundlich und praktisch für kurze Wege im Ort. Viele Gemeinden haben den Trend erkannt und sorgen für den Ausbau ihrer Radwanderwege.

Weitere Infos finden Sie unter radhelden.club von unserem Kooperationspartner Württembergischer Radsportverband e.V.

AOK-Treff FußballGirls
Ein Angebot von der AOK und Fußballverbänden für fußballbegeisterte Mädchen zwischen acht und 16 Jahren: AOK-Treff FußballGirls

Treffpunkte und Termine erfahren Sie hier oder in Ihrem AOK-KundenCenter sowie über die Vereine in Ihrer Nähe.

Das könnte Sie auch interessieren

AOK-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ startet trotz Corona-Krise am 1. Juni 2020. Welche Aktionsregeln jetzt gelten.
Mehr erfahren
Ernährung, Bewegung und seelisches Wohlbefinden von Kindern bis sechs Jahren stehen im Mittelpunkt des kostenlosen AOK-Programms.
Mehr erfahren
Viel Bewegung und ausgewogene Ernährung sind gut für Ihr Kind.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK Baden-WürttembergOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der GESUNDNAH-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite