Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Die Direktionsleitung der AOK München

Foto Robert Schurer
Robert Schurer

Direktor
„Ich mache mich stark für die AOK, weil sie mehr als eine Krankenkasse ist. Denn unser Angebot geht weit über die soziale Absicherung im Krankheitsfall hinaus. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen und dem Zusatznutzen Ihrer AOK-Versicherung.“

Foto Martin Felber
Martin Felber

stellvertretender Direktor
„Ich mache mich stark für die AOK, weil es viele Kranken-, aber nur eine Gesundheitskasse gibt. Wir setzen alles daran, Sie im Krankheitsfall zu unterstützen, aber auch Ihre Gesundheit zu erhalten.“

Foto Maximilian Georg
Maximilian Georg

Direktor Arbeitgeberservice, Versicherungsservice und Vertrieb
„Ich mache mich stark für die AOK, weil wir mit ortsnahem Service und Know-how der richtige Ansprechpartner sind. Bei uns finden Sie Leistungsstärke und attraktive Gesundheitsangebote.“

Foto Simone Burger
Simone Burger

Regionsgeschäftsführerin der DGB-Region München, Vorsitzende des Direktionsbeirates (Gruppe der Versicherten)
„Ich mache mich stark für die AOK, weil soziale Gerechtigkeit nur im solidarischen Gesundheitssystem zu verwirklichen ist. Dafür steht die AOK.“

Marc Hilgenfeld, Geschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., Bezirksgruppe München-Oberbayern, Geschäftsführer der Bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeberverbände, Vorsitzender des Direktionsbeirates (Gruppe der Arbeitgeber)
Marc Hilgenfeld

Geschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., Bezirksgruppe München-Oberbayern, Geschäftsführer der Bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeberverbände, Vorsitzender des Direktionsbeirates (Gruppe der Arbeitgeber)
„Ich mache mich stark für die AOK, weil nur eine leistungsorientierte Krankenkasse die optimale medizinische Versorgung bietet und für Unternehmen bezahlbar bleibt.“