Gesundes Morbach für Arbeitnehmer und in Unternehmen

In Morbach fördert die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland individuelle Angebote zur Betrieblichen Gesundheitsförderung für Unternehmen jeder Größe.

Drei Frauen und ein Mann kochen gemeinsam in einer Küche.© AOK

Betriebliche Gesundheitsförderung

Jedes Unternehmen profitiert von gesunden und motivierten Mitarbeitern. Wir können durch Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung dazu beitragen, den Krankenstand zu senken und die Gesundheit der Mitarbeiter zu erhalten. Hierbei unterstützen wir die Unternehmen dabei, arbeitsbedingte Gesundheitsbelastungen zu verringern, Lösungen für ein gesundes Arbeitsumfeld zu schaffen und das Gesundheitsbewusstsein der Beschäftigten zu verbessern.

Gesundes Morbach - Gesunde Betriebe

Das Logo der Initiative von der AOK und der Gemeinde Morbach ist zu sehen.© AOK
2018 gründete die AOK gemeinsam mit der Gemeinde Morbach das Netzwerk „Gesunde Betriebe“. Hier haben Betriebe die Möglichkeit Gesundheitsangebote für ihre Mitarbeiter auszuarbeiten. Das steigert die Zufriedenheit im Unternehmen.

Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland führt in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Morbach ein Modellprojekt mit den Schwerpunkten Ernährung und Bewegung durch. Damit alle Altersgruppen von dem Projekt profitieren können, gibt es verschiedene Angebote für Kindergärten, Grundschulen, Arbeitnehmer, Unternehmen und Senioren.

Im August 2018 wurde unter Federführung der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und der Gemeinde Morbach das Netzwerk „Gesunde Betriebe“ ins Leben gerufen. Derzeit engagieren sich fünf Betriebe unterschiedlicher Größen und Branchen. Bis zu vier gemeinsame jährliche Treffen sind geplant. Diese dienen in erster Linie dem Ideen- und Erfahrungsaustausch. Die beteiligten Betriebe nutzen gemeinsam vorhandene Ressourcen und realisieren Gesundheitsangebote für ihre Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen.

Spezielle Seminare für Führungskräfte sind ebenfalls in der Planung. Die Themen sind vielfältig und beinhalten beispielsweise Aspekte zur gesunden Mitarbeiterführung, Konfliktcoaching und Resilienz.

Die AOK bietet den BGM-Netzwerkpartnern Gesundes Morbach verschiedene kostenfreie Bausteine zur Gesundheitsförderung im Betrieb, gemeinsame Aktivitäten und individuelle betriebsbezogene Angebote an. Zu den möglichen Bausteinen gehören eine ergonomische Analyse des Arbeitsplatzes, AOK-Firmenaktionen im Betrieb zu den Themen Ernährung, Fitness und Balance, sowie Kursangebote wie beispielswiese Kochworkshops, Entspannungstrainings und Runningkurse. Das Netzwerk trägt dazu bei gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen zu schaffen und die Belegschaften für das Thema Gesundheit zu sensibilisieren.

Bei Fragen stehen Ihnen Frau Hanna Berg unter gesundes-morbach@aok-regional.de und Herr Winfried Schäfer unter winfried.schaefer@rps.aok.de gerne zur Verfügung.

Die Logos der Kooperationspartner der AOK sind abgebildet.© AOK
Das Netzwerk aus verschiedenen Organisationen trägt dazu bei, gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen zu schaffen. Dazu zählen z.B Kochworkshops, Entspannungskurse und Runningkurse.
Aktualisiert: 06.09.2021

Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

Kontakt zu Ihrer AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Online Kontakt aufnehmen

Zum Kontaktformular

Onlineportal „Meine AOK“

Zum Onlineportal