Jetzt Tickets für das Finale des School Dance Battles sichern

Die Finalistinnen und Finalisten des School Dance Battle 2024 stehen fest! Am 29. Juni zeigen Jugendliche aus Hamburg und dem Rheinland in der Kulturfabrik Krefeld was sie können.
Auf dem Banner des Tanzwettbewerbs School Dance Battle 2024 sind junge, tanzende Menschen zu sehen.© AOK

STEP INTO RESPECT

Am 29. Juni ist es endlich so weit: 12 Gruppen von Schülerinnen und Schülern zeigen im Finale des School Dance Battle 2024 der AOK Rheinland/ Hamburg ihre besten Moves und Choreos. Neben Spaß an Musik, Tanz und Kreativität steht in diesem Jahr das Thema Respekt im Vordergrund, denn weltweit, aber auch innerhalb unserer Gesellschaft in Deutschland, driften Meinungen, Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen immer weiter auseinander. Das führt zu Konflikten. Umso wichtiger ist es, aufgeschlossen und respektvoll miteinander umzugehen und allen Unterschieden zum Trotz Gemeinsamkeiten zu finden. Darum lautet das diesjährige Motto: „STEP INTO RESPECT“.

Tickets für das große Finale in der Kulturfabrik Krefeld sind ab sofort hier erhältlich.

Das erwartet das Publikum beim School Dance Battle

Für die Teilnehmenden – alle zwischen 14 und 19 Jahren alt – steigt die Spannung von Tag zu Tag. Um ins Finale zu gelangen, hatten die Gruppen jeweils ein Video eingereicht. Wer im Finale performen darf, entschied eine dreiköpfige Jury bestehend aus Big Wave (Osei), Pasha und Surena. Die drei Tanz-Profis sind in Krefeld live dabei und küren dort am Ende auch die besten Teams.

Die Moderation des Events übernimmt die national und international erfolgreiche Tänzerin und Choreografin Andy Calypso. Für die richtigen Beats sorgt DJ ShamPoo aus Aachen, der auf nationaler und internationaler Ebene in der Battle Szene aktiv ist.

Egal ob Hip Hop, Breakdance, Volkstanz oder Ballett – im Rahmen des Wettbewerbs sind alle Arten von Tänzen erlaubt. In der Crew-Kategorie messen sich Schul-Tanzgruppen von 3 bis 30 Teilnehmenden mit Teams anderer Schulen. In der Kategorie „Trau Dich“ zeigen Schülerinnen und Schüler, die bislang noch wenig Erfahrung mit dem Tanzen haben, was sie können. In der dritten Kategorie treten Zweier-Teams gegeneinander an. Zu gewinnen gibt es Preisgelder in Höhe von insgesamt 3.000 Euro als Zuschuss zu einer Klassenfahrt.

Area Dance Company rockt als Show Act die Bühne

Getreu dem Motto der diesjährigen School Dance Battle, „Step into Respect“ bringt die Krefelder Area Dance Company mit ihren Studierenden eine Feier der gemeinsamen Leidenschaft für Hip Hop und die Kunst des Tanzes auf die Bühne. Ihr Show Act zeigt, was man alles gemeinsam erschaffen kann, wenn man sich gegenseitig Respekt zollt.

Die „Profis“ der Company stehen seit Jahren gemeinsam in verschiedenen Formationen auf der Bühne und nahmen bereits an allen wichtigen Meisterschaften und Shows teil. Die „Students“ repräsentieren die nächste Area-Generation. Sie nutzen das Know How ihrer Lehrerinnen und Lehrer, kreieren aber auch bereits eigene Moves. So können sich die Tänzerinnen und Tänzer gegenseitig und man sieht in dieser Show nicht nur die beeindruckende Vielfalt des Hip Hop Tanzes, sondern auch die Unity und den Respekt den die Area Family ausmacht.

Diese Gruppen sind im Finale dabei

Trau-Dich-Wettbewerb:

  • Chilly’s – Mosaikschule Grevenbroich (Förderschule GG), Grevenbroich-Hemmerden
  • DanceForce – Schule am Uerdinger Rundweg, Krefeld

Crew-Wettbewerb:

  • Young Nation – St. Ursula Gymnasium, Aachen
  • Eric’s finches – Erich-Fried-Gesamtschule Ronsdorf, Wuppertal
  • Dynamic Dance Crew – Gesamtschule Barmen, Wuppertal
  • 3steps – Sankt Joseph Gymnasium, Rheinbach
  • Unified – Immanuel Kant Gymnasium, Heiligenhaus
  • NVII – Friedrich-Ebert-Gymnasium, Hamburg
  • Diamond Girls – Liebfrauen Schule Geldern, Geldern
  • Inspire Dance Group – Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium, Krefeld
  • genrosé – Fasia-Jansen-Gesamtschule, Oberhausen
  • Memorize – Gymnasium Rodenkirchen, Köln

Jetzt Tickets kaufen!

Neugierig geworden? Dann kommen Sie vorbei!

Die School Dance Battle findet statt am Sonntag, den 29. Juni 2024, um 14:00 Uhr, in der
Kulturfabrik Krefeld e. V., Dießemer Str. 13, 47799 Krefeld.

Aktualisiert: 27.05.2024

Nach oben

Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

Das könnte Sie auch interessieren

Gezeichnete Figur Flipsi mit grünen Haaren, grünen Augen, grüner Haut und Sommersprossen. Flipsi trägt einen dunkelgrünen Overall, weiße Sneakers und eine Schutzbrille auf der Stirn, und hebt die linke Hand zum Gruß.

Gesundheit für Kinder

Lust auf eine Rallye? Die AOK Rheinland/Hamburg lädt Kinder dazu ein, mehr über den menschlichen Körper zu erfahren.