Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...
Seitenpfad

Bundesgartenschau in Erfurt

Als offizieller Gesundheitspartner der Ausstellung freuen wir uns über Ihren Besuch in Erfurt.

Die BUGA Erfurt 2021 mit der AOK PLUS.

Rosen, Dahlien, Lilien, Stauden – die Bundesgartenschau in Erfurt zeigt die Welt der Blumen und anderer Pflanzen. Es ist Deutschlands größtes Gartenfestival. Die Schau findet im Egapark und auf dem Petersberg statt. Die AOK PLUS ist offizieller Gesundheitspartner der Ausstellung.

Eintrittskarten gibt es online im Vorverkauf unter BUGA Erfurt 2021 (buga2021.de). Für den Zutritt ist ein negativer Corona-Test notwendig. Geöffnet ist täglich 9 bis 20 Uhr. Die beiden Hauptstandorte Egapark und Petersberg sind durch die Straßenbahnlinie 2 verbunden – die Nutzung ist im Tagesticket inklusive. Die Schau ist bis 10. Oktober zugänglich. 

Veranstaltungen der AOK PLUS

Garten-Küche am Sonntag, 20. Juni, von 10 bis 18 Uhr, Petersberg:

Unter dem Motto „Typisch Thüringen – alles Kloß und Bratwurst?“ bereitet ein Show-Koch gesunde Alternativen zu, die die Gäste probieren können. Zum Nachkochen kann man die Rezepte mitnehmen. Außerdem gibt es eine persönliche Ernährungsberatung.

Yogafest am Montag, 21. Juni, Ega-Park:

Auf der großen Wiese finden Yoga-Übungen wie „Yoga des Baumes“ und „Hatha Yoga“ und Meditationen statt. Wer auf den Geschmack kommt, kann sich am Pavillon der AOK PLUS zu Präventionsangeboten informieren und zum Beispiel einen Yoga-Kurs in seinem Ort buchen. Eine Expertin der AOK PLUS gibt Tipps für eine ausgewogene und gesunde Ernährung.

Jolinchen vor Ort am Samstag und Sonntag, 26./27. Juni, jeweils 11 bis 17 Uhr, Ega-Park:

Am Pavillon der AOK PLUS kann man das AOK-Maskottchen Jolinchen treffen, es gibt ein Gewinnspiel, Kinder können Fußball spielen, während sich die Erwachsenen im Liegestuhl entspannen.   

Veranstaltungsorte der BUGA

Egapark

Der Park liegt westlich der Innenstadt und ist ein Gartendenkmal der 1960er Jahre. Hier fanden die internationalen Gartenbauausstellungen der sozialistischen Länder statt. Nun erwartet die Besucher  Themengärten, ausgedehnte Rasenflächen, großzügigen Schaubeete, Wasserspiele sowie Familienerlebnisse wie das „GärtnerReich“ oder der Wissenswald. Neu entstanden ist das Wüsten- und Urwaldhaus Danakil. Es zeigt auf 2.000 Quadratmetern Fläche, wie sich Tiere und Pflanzen an gegensätzliche Lebensbedingungen wie Tropen und Wüste angepasst haben. Neu geordnet wurde zudem die Ausstellung auf drei Etagen im Gartenbaumuseum.

Petersberg

Der Petersberg im Stadtzentrum ist eine historische Zitadelle, die zu den besterhaltenen aus der Zeit des Barock in Europa gehört. Auf dem Plateau mit Blick auf die Altstadt von Erfurt sind Gärten verschiedener Epochen angelegt, vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert. Die Ausstellung zu „Paradiesgärten – Gartenparadiese“ lockt in die sanierte Peterskirche, die im Mittelalter zu einem Kloster gehörte.

Geraaue

Ergänzend zu den beiden Buga-Ausstellungsflächen entsteht an der Geraaue im Norden der Stadt ein neuer Landschaftspark. Und in ganz Thüringen laden 25 weitere Parks und Gärten als Buga-Außenstandorte zum Besuch und Erkunden ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser Infoset enthält umfangreiche Infos zu Leistungen, Beitrag und Vorteilen der AOK PLUS - inklusive Wechselunterlagen!
Mehr erfahren
Stark für die Pflege: Diese wichtigen Änderungen bringt das Pflegestärkungsgesetz II seit 2017.
Mehr erfahren
Stressfrei im Homeoffice: So gelingt das Arbeiten von Zuhause
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK PLUSOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite