Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Für mehr Fitness und Ausdauer im Winter: Westfalen-Winter-Bike-Trophy startet Anfang Januar

Pressemitteilung

14.12.2016

Dortmund. Winter, Schnee, Kälte? Kein Grund das eigene Bike in den Keller zu stellen. Denn: ‚Wer rastet, der rostet‘. Und gerade jetzt ist es wichtig, aktiv zu bleiben und weiter zu trainieren. Das gilt zwar für alle Sportarten, doch für Biker ist es – je nach Wetterlage – eine mehr oder weniger große Herausforderung. Am Sonntag, 8. Januar, um 10 Uhr fällt in Nordkirchen-Capelle (Kreis Coesfeld) der Startschuss zur großen Westfalen-Winter-Bike-Trophy 2017. Bei der deutschlandweit einzigartigen Winterserie von Country Touren Fahrten können Freizeit- und Breitensportler an neun Sonntagen von Anfang Januar bis zum ersten Märzwochenende gemeinsam mit anderen Radfahrern ihrem Hobby nachgehen. Die Tour startet auch in Werne, Waltrop, Witten, Möhnesee-Günne, Neuenrade, Iserlohn-Kalthof und gleich zweimal in Dortmund. „Der Körper braucht Bewegung, unabhängig von der Jahreszeit. Daher ist die Westfalen-Winter-Bike-Trophy ein idealer Anlass, um das Jahr 2017 aktiv zu starten und auch im Winter Sport zu treiben“, erklärt Vorstandschef Tom Ackermann das Engagement der AOK NORDWEST.

Bei der Tour durch Westfalen-Lippe können auf ausgeschilderten, an die Witterungsbedingungen angepassten Strecken sowohl Familien mit Kindern als auch erfahrene, sportliche Radfahrer mitmachen. Denn an jedem Termin stehen mindestens zwei Distanzen zur Auswahl: Auf den kürzeren Rundstrecken können die nicht so erfahrenen Fahrer sowie Familien mit Kindern die Umgebung erkunden, während auf den längeren Distanzen Könner auf ihre Kosten kommen. Mal sind es tiefe Schlammpassagen im Wald, mal sind es reichlich Höhenmeter, die den Unterschied zu den Familienstrecken ausmachen. Wer als erstes ins Ziel kommt, ist dabei nicht wichtig. Vielmehr kommt es darauf an, mit Spaß an der frischen Luft aktiv zu sein. Auch Firmenteams und Sportgruppen können teilnehmen. Für Verpflegung auf der Strecke ist ebenfalls gesorgt. „Zudem besteht vor und nach der Tour die Möglichkeit, sich im Start-Ziel-Bereich zu stärken, zu duschen, das Rad zu reinigen und sich mit anderen auszutauschen“, sagt Norbert Schnitzmeier, Koordinator Bezirk Westfalen-Mitte. Bereits zum zwölften Mal organisiert der Radsportbezirk Westfalen-Mitte des Bundes Deutscher Radfahrer zusammen mit den Vereinen vor Ort diese Breitensportveranstaltung.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.westfalen-winter-bike-trophy.de.

Die Termine:

DatumUhrzeitOrt
Sonntag, 8. Januar 201710:00 UhrNordkirchen-Capelle, Kreis Coesfeld
Sonntag, 15. Januar 201710:00 UhrWerne, Kreis Unna
Sonntag, 22. Januar 201710:00 UhrDortmund-Aplerbeck, Dortmund
Sonntag, 29. Januar 201710:00 UhrWaltrop; Kreis Recklinghausen
Sonntag, 5. Februar 201710:00 UhrWitten, Ennepe-Ruhr-Kreis
Sonntag, 12. Februar 201710:00 UhrMöhnesee-Günne, Kreis Soest
Sonntag, 19. Februar 201710:00 UhrNeuenrade; Märkischer Kreis
Sonntag, 26. Februar 201710:00 UhrDortmund-Wambel, Europaschule
Sonntag, 5. März 201710:00 UhrIserlohn-Kalthof; Märkischer Kreis

Dokumente

Gemeinsame Presseinformation

Presseinformation vom 14.12.2016 (PDF, 224 KB)

Bilder

Ausdauer und Fitness auch im Winter trainieren mit der Westfalen-Winter-Bike-Trophy.

Ausdauer und Fitness auch im Winter trainieren mit der Westfalen-Winter-Bike-Trophy. Foto: AOK/hfr.
Format: JPG

Größe: 415 KB

Fotograf: AOK/hfr.

Download

Pressekontakt

Jens Kuschel, Pressesprecher
AOK NORDWEST – Die Gesundheitskasse.
Kopenhagener Straße 1, 44269 Dortmund
Telefon 0231 4193-10145
Mobil 01520 1566136
E-Mail presse@nw.aok.de