Verpflegung in der Kita

Die Ernährung der Kinder stellt einen wichtigen Aspekt im Kita-Alltag dar. Konkret liegt das Augenmerk der Fortbildung der AOK Nordost auf dem Zusammenspiel der drei zentralen Handlungsfelder Verpflegungsangebot, Ernährungsbildung und Kommunikation.

Inhalte im Überblick

    Qualitätsentwicklung in der Kitaverpflegung

    Ziel der Fortbildung ist, die Kitaleitungen und Qualitätsbeauftragten dabei zu unterstützen, die Qualität der Kitaverpflegung kontinuierlich zu entwickeln und zu verbessern.

    Praxisnahe Tipps und Anleitungen von Experten sowie das zugehörige Material, wie Qualitätsstandards für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder und Essen und Trinken in der guten gesunden Kita – Ein Leitfaden zur Qualitätsentwicklung, helfen dabei, ein individuelles Konzept für die Kita zu entwickeln und nachhaltig zu verankern.

    Programminhalte und Ablauf

    Die Fortbildung besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Terminen.

    1. Termin:

    • grundlegende Wissensvermittlung zur Organisationsentwicklung und Ernährung
    • beispielhafte Bestandsaufnahmen und die SWOT-Analyse (Stärken, Schwächen, Chancen & Risiken der Kita ermitteln)
    • Formulierung von Zielen
    • Interne und externe Erarbeitung von Kommunikationsstrategien

    2. Termin:

    • Reflexion des Entwicklungsprozesses
    • Konzeptüberarbeitung und Finalisierung
    • Auszeichnung des besten Konzeptes (Preis: Die aid-Ernährungspyramide – Wandsystem mit Fotokarten)

    Weitere Info

    Eine Hand hält eine Schale mit einer Brühe mit Gemüse. Bei der richtigen Ernährung unterstützt Sie die AOK.

    Gesundheitskurse

    Entdecken Sie unsere Gesundheitskurse

    Kontakt zum Thema

    Bitte nehmen Sie per E-Mail kita@nordost.aok.de Kontakt zu uns auf.

    Aktualisiert: 24.09.2021

    Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

    Kontakt zu Ihrer AOK Nordost

    Onlineportal „Meine AOK“

    Zum Onlineportal

    E-Mail schreiben

    Zum Kontaktformular