Schulwettbewerb "Wir in MV" mit der AOK Nordost

Die Initiative „Wir in MV“ , bestehend aus sechs Partnern, tritt Tendenzen von Gewaltbereitschaft, politische Radikalisierung und steigendem Drogenkonsum mit jugendfördernden Maßnahmen entgegen. Schulen können am Wettbewerb teilnehmen und gewinnen.

Sieben Kinder (vier Mädchen und drei Jungen) stehen in einer Reihe nebeneinander vor einem Gebäude. Zu sehen sind nur ihre Rücken, auf denen jedes der Kinder einen Schulranzen trägt.© AOK Nordost

Kinder und Jugendlich fürs Leben stärken

  • Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von Klasse 1 bis 12

    Eine lebenswerte Gesellschaft braucht Regeln. Und Regeln muss man lernen. Mit Gesundheits-, Kriminal- und Verkehrsprävention in der Schule engagiert sich Wir in MV dafür, dass Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern fit und sicher aufwachsen, dass sie sich selbstbewusst und stabil entwickeln können.

    Wir in MV 

  • Vielfältige Angebote für spannende Projekte in der Schule

    Unsere Welt wird immer vielfältiger. Die neuen Möglichkeiten bringen für Kinder und Jugendliche jedoch nicht nur viele tolle Chancen mit sich, sondern auch zahlreiche Risiken. Gefahren zu erkennen, vorzubeugen und abzuwehren, für das Leben lernen, das soll Schule heute auch leisten! Oft geht das aber über den klassischen Lehrplan und die verfügbaren Mittel hinaus. 


    Wir in MV kann Sie gezielt bei Ihrer Projekt- und Präventionsarbeit unterstützen. Dabei wollen wir uns konsequent an den Bedürfnissen der Schulen orientieren. Für viele Themen bieten wir Anregungen, Umsetzungstipps oder einfach nur spannende Fragen.

    Informationen zur Initiative und zum Wettbewerb 

  • Partner der Aktion Wir in MV

    Die AOK Nordost engagiert sich gemeinsam mit diesen Partnern für die Kinder und Jugendlichen in Mecklenburg-Vorpommern
    Landessportbund MV 
    Landesmarketing MV 
    Antenne MV 
    Landeskriminalamt MV 
    Provinzial 

Kontakt zum Thema

Ihr Ansprechpartner bei der AOK Nordost

Katrin Rademacher, Projektkoordinator
Telefon: 0800 265 080 41085
E-Mail: Katrin.Rademacher@nordost.aok.de

Aktualisiert: 29.09.2021

Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

Kontakt zu Ihrer AOK Nordost

Onlineportal „Meine AOK“

Zum Onlineportal

E-Mail schreiben

Zum Kontaktformular