Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...
Seitenpfad

Sportpartner im Handball

Die AOK Nordost ist Sportpartner der regionalen Handballmannschaften Füchse Berlin und VfL Potsdam. Die Zusammenarbeit mit den Vereinen dient unter anderem der Nachwuchsförderung und der Prävention.

Füchse Berlin

Füchse Berlin
Die Herrenmannschaft der Füchse Berlin spielt in der 1. Handball-Bundesliga und gehört zu den Spitzenteams der Berliner Sportlandschaft. Als offizieller Gesundheitspartner und offizieller Nachwuchsförderer der Füchse Berlin  ist es das Ziel der AOK Nordost, die Bevölkerung über eine gesunde Ernährung und Lebensweise aufzuklären und zu beraten.

Seit der Saison 2017/18 hat die AOK Nordost den AOK-Familienblock, sowie die AOK-Familienlounge ins Leben gerufen. Mit der AOK-Familienlounge wollen wir erreichen, dass sich die Besucher der Berliner Max-Schmeling-Halle auch vor dem Spiel und in der Halbzeit an unseren Aktionsmodulen bewegen. Zudem können sich die Gäste in entspannter Atmosphäre über Gesundheitsthemen beraten und zu einer gesunden Lebensweise motivieren lassen.

Website Füchse Berlin

Die Füchse Berlin bei Facebook

VfL Potsdam

VfL Potsdam
Der VfL Potsdam ist als Handball-Leistungsstützpunkt anerkannt. Seit einigen Jahren wird verstärkt eine sehr gute Jugendarbeit geleistet, wofür der Verein mehrmals durch den Ligaverband HBL ausgezeichnet und zertifiziert wurde. Gemeinsames Anliegen der AOK Nordost und des Vereins ist es, besonders Familien, Kinder und Jugendliche über ein gesundes Maß an Bewegung und eine ausgewogene Ernährung aufzuklären. Damit ist die AOK Nordost, als exklusiver Gesundheitspartner, ein idealer Unterstützer des Vereins, wenn es um Fragen rund um die Gesundheit geht.

Auf einigen Spielen des VfL Potsdam präsentiert sich die AOK Nordost vor Ort, um gezielt über aktuelle Gesundheitsthemen zu informieren. Mit Maßnahmen, wie Fortbildungen für Schiedsrichter und Trainer, beispielsweise zur Prävention von Sportverletzungen, setzen wir uns zudem für mehr Gesundheit auf dem Spielfeld ein.

VfL Potsdam

HSV Insel Usedom

Der HSV Insel Usedom ist der nordöstlichste Gesundheitspartner der AOK Nordost. Neben der Unterstützung der 1. Männer Mannschaft, konnte gemeinsam das Projekt „HSV-Kindersport“ initiiert werden. Mit Hilfe ausgebildeter Trainer werden Kinder spielerisch an Bewegung herangeführt. Ein Mix aus verschiedenen Bewegungselementen und unter Einbindung handballspezifischer Elemente steht Spaß und Freude, in der Pommernhalle im Seebad Ahlbeck, im Vordergrund.

Webseite HSV Insel Usedom

HC Empor Rostock

Der HC Empor Rostock ging 1994 aus dem SC Empor Rostock hervor. Seit mehr als 60 Jahren ist Empor Rostock/HC Empor die Adresse für Handball in der Hansestadt. Mit 17 nationalen Titeln gehörte Empor Rostock in der Vergangenheit auf nationaler Ebene zu den erfolgreichsten Vereinen im Hallenhandball.

Der Verein zählt heute ca. 520 Mitglieder und stellt 190 aktive Spieler auf. Zehn Trainer und weitere ehrenamtliche Betreuer für alle Spielklassen bemühen sich um die Männer- und Jugendmannschaften. Der HC Empor ist für seine erstklassige Nachwuchsförderung bekannt. So stammen einige Spieler aus der aktuellen Herrenmannschaft aus den eigenen Reihen. Die erste Männermannschaft spielt derzeit in der 3. Liga Staffel Nord-Ost.

Im April 2019 starten die AOK Nordost und der HC Empor Rostock mit einem neuen Projekt für die Kleinsten: Die AOK Ballschule. Einmal in der Woche haben Kinder von vier bis sechs Jahren die Möglichkeit, sich eine Stunde lang mit dem Ball auszutoben. Unter der Anleitung von qualifizierten Trainern wird dabei besonderer Wert auf eine vielfältige motorische Entwicklung der Kinder gelegt. Dieses Bewegungsangebot soll im Rahmen der Gesundheitspartnerschaft weiter ausgebaut werden.

Webseite HC Empor Rostock