Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Kaia-App gegen Rückenschmerzen

Die Kaia-App ist eine zertifizierte Medizin-App gegen Rückenschmerzen.

Was die Rückenschmerz-App bietet

Die App "Kaia gegen Rückenschmerzen" ist ein digitales Rückenprogramm zur Linderung und Vorbeugung von Rückenschmerzen und wurde von Schmerzprofessoren, Psychologen und Sportwissenschaftlern entwickelt. Mit über 300 Übungen passt sich das individualisierbare Trainingsprogramm an das individuelle Fitness- und Schmerzlevel des Nutzers an. Außerdem wird ein zielgerichtetes Coaching für die Nutzer, sowie die Erstellung eines individuellen Berichts über die einzelnen Aktivitäten angeboten.

Täglich kann ein Training von 15 bis 30 Minuten durchlaufen werden. Die Inhalte der Kaia-App basieren auf dem Goldstand der Rückenschmerztherapie und umfassen die Elemente Bewegungsübungen, Entspannungsübungen und Vermittlung von Wissen. In der App können die Nutzer mit einem speziell geschulten Coach in Kontakt treten und so noch bessere Trainingsergebnisse erzielen. Neben Motivations- und Unterstützungsangeboten können zum Beispiel auch persönliche Trainingsziele gemeinsam mit dem Coach festgelegt werden.

Die Kaia App ist eine digitale Rückenschmerztherapie mit individualisierbarem Trainingsprogramm,

Mit der Kaia-App sind alle AOK Nordost Versicherten angesprochen, die ihren Rücken stärken möchten oder bereits Rückenschmerzen haben.

Vorteil für Versicherte der AOK Nordost

Versicherte der AOK Nordost erhalten für 12 Monate einen kostenfreien Zugang zur Kaia-App. Für die kostenfreie Nutzung, benötigen Sie einen Freischaltcode. Diesen erhalten Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800 265 5555.

Mit ihrem Smartphone oder Tablet gehen Sie dann auf die Website von Kaia und geben dort den Freischaltcode ein. Anschließend können Sie dort die Kaia-App herunterladen und 12 Monate kostenfrei nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die AOK bringt Ihren Rücken in Form
Mehr erfahren
Bekommen Sie Rückenschmerzen nicht selbst in den Griff, klären Sie die Beschwerden mit Ihrem Arzt ab.
Mehr erfahren
Schluss mit Rückenschmerzen! Mit Unterstützung der AOK machen Sie Ihren Rücken wieder fit.
Mehr erfahren

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktübersicht