Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Digitale Unterstützung von Betroffenen und ihren Angehörigen - nicht nur in Corona-Zeiten

Vom Thema Corona sind wir mittlerweile alle direkt oder indirekt betroffen. Der Aufruf, zu Hause zu bleiben, staatlich angeordnete Kontaktbeschränkungen oder gar häusliche Quarantäne stellt auch Menschen mit Parkinson und deren Angehörige vor neue Herausforderungen. Für das wichtige regelmäßige Training steht kaum noch professionelle Unterstützung zur Verfügung und auch der persönliche Besuch bei Neurologen und Parkinson-Spezialisten ist derzeit eingeschränkt. Zudem können Beratungsgespräche und Wissensvermittlung an Angehörige zu Themen wie häusliche Unterstützung und Pflege von Parkinson-Erkrankten in der Regel nur auf digitalem Wege stattfinden.

Weltparkinsontag: 11. April 2020

Vom Thema Corona sind wir mittlerweile alle direkt oder indirekt betroffen. Der Aufruf, zu Hause zu bleiben, staatlich angeordnete Kontaktbeschränkungen oder gar häusliche Quarantäne stellt auch Menschen mit Parkinson und deren Angehörige vor neue Herausforderungen. Für das wichtige regelmäßige Training steht kaum noch professionelle Unterstützung zur Verfügung und auch der persönliche Besuch bei Neurologen und Parkinson-Spezialisten ist derzeit eingeschränkt. Zudem können Beratungsgespräche und Wissensvermittlung an Angehörige zu Themen wie häusliche Unterstützung und Pflege von Parkinson-Erkrankten in der Regel nur auf digitalem Wege stattfinden.

Eine neue und bisher einzigartige Pflege-Video-Serie der AOK Pflege Akademie der AOK Nordost bietet Menschen mit Parkinson und deren Angehörigen verständliche und fachlich geprüfte Unterstützung für den Alltag. In 13 kurzen Filmen informieren hier Ärzte und Fachpersonal des Neurologischen Fachkrankenhauses für Bewegungsstörungen/Parkinson der Kliniken Beelitz über Parkinson und deren Ausprägungen. Betroffenen werden Tipps und Hinweise vermittelt, wie Angehörige in bestimmten Situationen den Erkrankten helfen können. Großes Ziel dabei ist der Gewinn an mehr Sicherheit im Alltag.

Die Video-Reihe ist ein Teil der Angehörigen-Filmreihe im Programm „Pflege in Familien fördern - PfiFf)„ der AOK Pflege Akademie. Durch das Angebot im Internet sind die Filme nicht nur innerhalb der Corona Krise für jeden Interessierten verfügbar, auch in entlegenen Regionen und bei eingeschränkter Mobilität.

PfiFf Pflege Videos der AOK Nordost: www.aok-pfiff.de/pflegefilme

Weitere Informationen: www.parkinson-beelitz.de/parkinson-infos/pfiff-pflegevideos

Videos mit Anleitungen für ein häusliches Training finden Betroffene in der MoveAPP, die kostenfrei im App-Store oder Google-Play erhältlich ist Die MoveApp beinhaltet neben Bewegungsübungen für den Alltag auch praktische Hilfsmittel wie ein Metronom (zur Rhythmisierung des Gehens), ein Pacing-Board (zur Verbesserung des Sprechrhythmus) und ein Bewegungsprotokoll, bei dem die Eintragungen durch Videoaufnahmen ergänzt werden können. Da die MoveApp wegen der Videos mit Bewegungsübungen ein hohes Datenvolumen hat, sollte der Download über WLAN erfolgen.

Anleitungen zum häusliches Training für Menschen mit Parkinson bietet die DVD Obenauf bei Parkinson. Hier finden sich Übungsprogramme für unterschiedliche Schweregrade der Parkinson-Erkrankung, zusammengestellt und demonstriert von Experten des Parkinsonzentrums Beelitz-Heilstätten. Die DVD kann kostenfrei bei der AOK Nordost bestellt werden.

Sendung RBB-Gesundheitsmagazin PRAXIS

Einen guten Überblick über die Behandlungsoptionen bei Parkinson und einen Einblick in das Leben von den Menschen, die mit dieser Erkrankung leben, bietet eine aktuelle Reportage des RBB.

Sendung RBB-Gesundheitsmagazin PRAXIS vom 11.03.2020 zum Thema Parkinson: www.parkinsonbeelitz.de

Anhang

Die Presseinformation als pd-Dokument zum Downloaden finden Sie hier.

Kontakt

Medizinischer Ansprechpartner
Neurologisches Fachkrankenhaus für Bewegungsstörungen/Parkinson

Prof. Dr. med. Georg Ebersbach
T: +49 33204 227 80 E: ebersbach@parkinson-beelitz.de

Ansprechpartner Presse
Kliniken Beelitz

Thomas Lehmann
T: +49 176 103 374 62 E: presse@kliniken-beelitz.de

Ansprechpartner Presse
AOK Nordost - Die Gesundheitskasse

Pressesprecher Matthias Gabriel
T: +49 800 265 080-22202 E: presse@nordost.aok.de