Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

AOK-Curaplan Herz Plus

Das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan Herz Plus hilft Patienten mit einer Herzinsuffizienz den Alltag mit der Krankheit gut zu bewältigen und bedrohliche Situation schnell zu erkennen.

Was ist AOK-Curaplan Herz Plus?

In Deutschland erkranken jährlich weit mehr als eine Million Menschen an Herzschwäche, der sogenannten Herzinsuffizienz. Speziell für Versicherte mit einer Herzinsuffizienz hat die AOK Nordost ein mehrstufiges Gesundheitsprogramm entwickelt. Es ergänzt die Betreuung des behandelnden Arztes und hilft den Teilnehmern, ihre Krankheit positiv zu beeinflussen und bedrohliche Situationen schnell zu erkennen. Versicherte, die am Gesundheitsprogramm teilnehmen, werden primär telefonisch betreut. Sie erhalten dabei Informationen zur Erkrankung und Unterstützung bei den Themen Medikamenteneinnahme, gesundheitsbewusstes Verhalten und Arzttermine. Das garantiert den Teilnehmern mehr Sicherheit im Umgang mit der Erkrankung und mehr Lebensqualität!

Was ist eine Herzinsuffizienz?

Bei einer Herzinsuffizienz ist das Herz nicht mehr in der Lage, das Blut in der nötigen Menge und Geschwindigkeit durch den Körper zu pumpen. Deshalb werden die Organe nicht ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Patienten spüren das an einer geringeren Belastbarkeit, Kurzatmigkeit und allgemeiner Schwäche. Es kann zu bedrohlichen Wasseransammlungen im Körper kommen und das Gewicht kann dadurch ansteigen.

Die typischen Symptome einer Herzinsuffizienz sind:

  • Atemnot
  • allgemeine Schwäche und Müdigkeit
  • nächtlicher Harndrang
  • geschwollene Beine
  • Herzrasen, Herzschmerzen

Vorteile der Programmteilnahme

  • Das Gesundheitsprogramm AOK-Curaplan Herz Plus bietet Ihnen eine erstklassige Betreuung.
  • Sie werden individuell telefonisch betreut und beraten.
  • Sie werden nach Absprache regelmäßig angerufen und ein AOK-Gesundheitsberater bespricht mit Ihnen Ihre wichtigsten Werte, wie zum Beispiel Gewicht und Blutdruck. Er informiert Sie über alle Aspekte Ihrer Erkrankung für mehr Gesundheit im Alltag und hilft Ihnen, besser mit Ihrer Erkrankung umzugehen.
  • Sie werden an wichtige Therapieinhalte, wie Arztbesuche, Medikamenteneinnahme und Gewichtskontrolle erinnert.
  • Sie erhalten wertvolles Informationsmaterial zum besseren Umgang mit Ihrer Erkrankung sowie Ihren persönlichen Patientenpass und Ihr Patiententagebuch.

Teilnahme an AOK-Curaplan Herz Plus

Die Teilnahme an Gesundheitsprogramm AOK-Curaplan Herz Plus ist freiwillig und kostenfrei. Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass Sie eine Herzschwäche mit eventuellen Einschränkungen Ihrer Belastbarkeit haben. Sie erhalten von uns eine Teilnahmeerklärung, die Sie unterschrieben an die AOK Nordost zurücksenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Koronarer Herzkrankheit gut leben: Ihre AOK unterstützt Sie dabei mit Infomaterial und Kursen.
Mehr erfahren
Das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan KHK unterstützt Patienten mit Koronarer Herzkrankheit.
Mehr erfahren
Das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan unterstützt chronisch Kranke und ihre Angehörigen.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost

AOK-Servicetelefon

<a href="https://www.aok.de/pk/nordost/kontakt-zu-ihrer-aok-nordost/service-telefonnummern/" class="more-link" >24 Stunden täglich und kostenfrei</a>

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.