Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

AOK Nordost zur Kampagne Stadt.Land.Gesund.

Ohne digitale Lösungen geht es nicht

Potsdam, 20. Februar 2019. Zur heutigen Pressekonferenz zum Start der AOK-Kampagne „Stadt.Land.Gesund.“, einer Initiative der AOKs für eine bessere ländliche Gesundheitsversorgung, sagt Daniela Teichert, Beauftragte des Vorstands der AOK Nordost:

„Ohne digitale Lösungen wie Videosprechstunden, Telemedizin und elektronische Patientenakte wird eine optimale Versorgung unserer Versicherten gerade in den Flächenländern in Zukunft immer schwerer möglich sein. In unserem Berliner Gesundheitszentrum im Institut für psychogene Erkrankungen gehört die Videosprechstunde mittlerweile zum festen Alltag und die Akzeptanz dafür ist enorm gestiegen – weil Ärzte und Patienten den konkreten Nutzen und Mehrwert erfahren haben.

 Wir sind davon überzeugt, dass dies auch in der Fläche möglich ist, denn gerade dort wird der Mehrwert besonders spürbar sein. Wir wollen damit nicht den persönlichen Arzt-Patienten-Kontakt ersetzen, sondern unseren Versicherten zusätzlich die Alternative der Videosprechstunde anbieten. Aber damit es dazu kommen kann, müssen diese Möglichkeiten der Digitalisierung überhaupt erst einmal genutzt werden. Dafür benötigt es neben der Akzeptanz auch eine entsprechende Infrastruktur sowie patientenfreundliche und einfach zu handhabende technische Anwendungen.“

Pressekontakt

AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
Matthias Gabriel
Pressesprecher
Tel.: 0800 265 080 – 22202
E-Mail: presse@nordost.aok.de