Telemedizin: Onlineprogramm Herodikos Plus

Das Onlineprogramm Herodikos Plus kombiniert individuelle digitale Übungspläne in der Herodikos-App mit persönlicher physiotherapeutischer Begleitung.

Eine Frau führt mithilfe der Herodikos-App Übungen durch.© Herodikos

Inhalte im Überblick

    Das Komplettprogramm gegen Knie- und Rückenschmerzen

    Die AOK Niedersachsen bietet ihren Versicherten eine innovative digitale Versorgung bei Rücken- und Knieschmerzen: mit dem Onlineprogramm „Herodikos Plus“. Dabei werden individuelle digitale Übungspläne in der Herodikos-App mit physiotherapeutischer Begleitung per Videosprechstunde kombiniert.

    Die App ist ein zertifiziertes Medizinprodukt, das von Ärztinnen, Ärzten und Fachkräften für Physiotherapie entwickelt wurde.

    Diese Vorteile bietet Herodikos Plus

    • individuelle Trainings- und Bewegungspläne
    • videobasierte Übungsanleitungen
    • keine langen Wartezeiten
    • rund um die Uhr nutzbar
    • bequem von zu Hause aus nutzbar
    • professionelle Begleitung
    • Teilnahme per Online-Einschreibung
    • kostenfrei für Versicherte der AOK Niedersachsen

    So nehmen Sie teil

    Herodikos Plus richtet sich an Versicherte ab 18 Jahren mit Rücken- oder Knieschmerzen. Das Programm ist für Sie geeignet, sofern Ihr Schmerz nicht länger als 6 Monate andauert.

    Fragen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt nach Herodikos Plus oder finden Sie teilnehmende Ärzte zur Einschreibung per Videosprechstunde auf der Webseite von Herodikos. Wenn Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme erfüllen, erhalten Sie vom Arzt einen Zugangslink, um eine Videosprechstunde mit einem Physiotherapeuten von Herodikos zu vereinbaren. Darin besprechen Sie Ihre aktuelle gesundheitliche Situation und durchlaufen einige kurze Bewegungstests, damit Ihr individueller Übungsplan für die App erstellt werden kann. Gemeinsam mit Ihrem Therapeuten vereinbaren Sie realistische Ziele.

    Die Programmdauer beträgt mindestens 3 Monate. Darüber hinaus können Sie die Herodikos-App für weitere 6 Monate nutzen.

    Herodikos-App und Trainingsgeräte

    Direkt nach dem Aufnahmetermin mit Ihrem Physiotherapeuten erhalten Sie Ihren persönlichen Zugangscode. Mit diesem können Sie die Herodikos-App freischalten. Technisch ist Herodikos Plus mit einer stabilen Internetverbindung für die meisten aktuellen Smartphones und Tablets mit Google Android und Apple iOS oder per Computer verfügbar. Die physiotherapeutische Beratung funktioniert digital über verschlüsselte Videotelefonie. Dazu brauchen Sie ein Endgerät mit funktionierender Kamera und Mikrofon.

    Für die in der Herodikos-App dargestellten Übungen brauchen Sie eine Trainingsmatte und haushaltsübliche Utensilien wie Wasserflaschen, ein Buch oder einen Stuhl.

    Aktualisiert: 31.05.2022

    Waren diese Informationen hilfreich für Sie?