Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Servicezentren werden geladen ...

Mehr Leistung für Ihr strahlendes Lächeln

Der hartnäckige Zahnbelag soll verschwinden und Ihre Zähne sich gesund anfühlen? Als AOK-Versicherter kein Problem: Bis zu zweimal im Kalenderjahr unterstützt Sie die Gesundheitskasse bei der professionellen Zahnreinigung.

Was ist eine professionelle Zahnreinigung?

Die professionelle Zahnreinigung wird durch ausgebildetes Fachpersonal durchgeführt und trägt dazu bei, das Parodontitis- und Kariesrisiko zu reduzieren. Hierbei ist die Zahnpflege ausgiebiger als das häusliche Zähneputzen: Bei der sorgfältigen Reinigung werden Ihre Zähne von Zahnbelag befreit und zum Schutz des Zahnschmelzes mit Fluorid behandelt.

Vorteile für AOK-Versicherte

Die AOK erkennt die professionelle Zahnreinigung als zusätzliche Vorsorgemaßnahme an und beteiligt sich zweimal pro Kalenderjahr an den Kosten.

So funktioniert’s: Die AOK Niedersachsen erstattet die Kosten für die beschriebenen Leistungen zu 80 Prozent, maximal 250 Euro im Jahr (für alle Mehrleistungen zusammen). Kundentreuebonus: Jeder Kunde, der vom 1. Januar 2019 bis 31. Mai 2019 mindestens einen Tag bei der AOK Niedersachsen versichert ist, verdoppelt seinen Anspruch auf 500 Euro im Jahr 2019.

Das könnte Sie auch interessieren

Bei jedem fünften Kind hapert es laut einer Studie mit der Zahnpflege. Dabei ist Karies unbedingt auch bei Milchzähnen ernst zu nehmen.
Mehr erfahren
Das Geheimnis schöner und gesunder Zähne? Eine sorgfältige Zahnpflege – ein Leben lang.
Mehr erfahren
Zahnpflege beginnt mit dem ersten Milchzahn. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Kind achten sollten.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Zweitmeinungsservice

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.