Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Servicezentren werden geladen ...
Seitenpfad

Die osteopathische Therapie

Ergänzend zur Schulmedizin beteiligt sich die AOK an den Behandlungskosten der Osteopathie.

Was ist Osteopathie?

Osteopathie kann auf unterschiedliche Weise chronische Schmerzen lindern. Ein Osteopath tastet mit seinen Händen die schmerzenden Körperstellen ab, um mithilfe von Zug- und Drucktechniken Blockaden zu lösen und Funktionsstörungen zu beseitigen.

Vorteile für AOK-Versicherte

Die AOK Niedersachsen erstattet 80 Prozent des Rechnungsbetrages, unter folgenden Voraussetzungen:

  1. Der Osteopath verfügt über eine entsprechende Ausbildung und ist Mitglied eines anerkannten Berufsverbandes der Osteopathen.
  2. Oder er hat eine osteopathische Ausbildung absolviert, die zum Beitritt in einem Verband der Osteopathen berechtigt.

Für die Kostenerstattung reichen Sie einfach die auf Ihren Namen ausgestellte Rechnung ohne Anschreiben bei Ihrer AOK ein. Wir erstatten 80 Prozent des Rechnungsbetrages. 2021 ist der Erstattungsbetrag für alle Mehrleistungen zusammen auf insgesamt 500 Euro je Kalenderjahr und Versicherten begrenzt.

Kontakt zu meiner AOK NiedersachsenOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite