Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Servicezentren werden geladen ...
Seitenpfad

COVID-19-Schutz in unseren Servicezentren: 3G für mehr Sicherheit bei der persönlichen Beratung

Zurzeit sind aufgrund des Infektionsgeschehens besondere Schutzmaßnahmen erforderlich. Für unsere Gäste und unser Team gilt daher in unseren Servicezentren die 3G-Regel.

Bitte beachten Sie die 3G-Regel, wenn Sie uns besuchen

Auch in dieser besonderen Zeit sind wir für wichtige Angelegenheiten persönlich für Sie da. Zurzeit ist der Zutritt zu den Standorten der AOK Niedersachsen nur nach der 3G-Regel möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass zu Ihrem und unserem Schutz besondere Vorsicht geboten ist.

Gern begrüßen wir Gäste, die

  • gegen COVID-19 geimpft sind oder
  • genesen sind oder
  • innerhalb der letzten 24 Stunden mit einem sogenannten Bürgertest negativ auf COVID-19 getestet wurden.

Bitte bringen Sie bei einem Besuch im Servicezentrum einen entsprechenden Nachweis sowie eine FFP2-Maske mit.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben alles Gute. Bleiben Sie gesund.

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

Pelvina: Beckenbodentraining ganz einfach per App

Der Beckenboden ist wichtig für eine gesunde Körpermitte. Mit Pelvina bietet die AOK jetzt Beckenbodentraining per App.

Änderungen bei Pflegeleistungen seit 2022

Pflegebedürftige können seit Januar 2022 mit finanziellen Erleichterungen rechnen. Ein Überblick zu den Änderungen in der Pflege.

Die AOK Niedersachsen unterstützt Studie zur Hospiz- und Palliativversorgung

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) sucht für eine Befragung Menschen mit schweren oder chronischen Erkrankungen und deren Angehörige.

Kontakt zu meiner AOK NiedersachsenOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite