AOK WortmarkeAOK Lebensbaum
Login

Messenger vereinfacht Arzt-Patienten-Kommunikation

Seit dem 15. Januar 2024 vereinfacht der wegweisende Messenger garrioCOM die Kommunikation zwischen Arztpraxen und ihren Patienten. Mitentwickelt wurde die App von Praxisteams und mit Unterstützung der Vertragspartner des AOK Haus- und Facharztprogrammes in Baden-Württemberg.

Eine junge Frau schaut auf ihr Smartphone und freut sich.© Adobe Stock / Maksym Povozniuk

Was ist garrioCOM?

Die App garrioCOM ist ein DSGVO-konformer Messenger, der Arztpraxen und ihren Patienten eine sichere, zeitsparende Kommunikation ermöglicht. Zu diesem Zweck bietet die App einfache und verständliche Anforderungsformulare, beispielsweise für Termine, AU-Bescheinigungen und Überweisungen.

Für Arztpraxen, die an den Haus- und Facharztverträgen der AOK teilnehmen, sowie deren Patienten, ist der Messenger kostenlos nutzbar. Einzig die optionale Nutzung der Videosprechstunde verursacht Kosten für die Praxis.

“Mit garrioCOM wollen wir flächendeckend einen zeitgemäßen, digitalen Standard in der Kommunikation zwischen Arztpraxis und Patienten etablieren und auch die Kommunikation von Arzt zu Arzt erleichtern”, erklärt Dr. Norbert Smetak, Vorsitzender von MEDI Baden-Württemberg.

Die Vorteile von garrioCOM auf einen Blick

Der vielerorts noch übliche Versand von Laborergebnissen und Berichten per E-Mail, Fax oder WhatsApp stellt ein kaum vertretbares Risiko für den Datenschutz dar. Im Gegensatz dazu ist die App garrioCOM DSGVO-konform und vereinfacht die Kommunikation zwischen Praxis und Patient auf datensichere Weise.

Und damit nicht genug: Der Messenger ist genau auf die Bedürfnisse seiner Nutzer zugeschnitten und bietet ein breites Spektrum an Vorteilen. Dazu zählen:

Für Patienten:

  • keine langen Wartezeiten am Telefon
  • schnelle Anforderung u.a. von Befunden, AU-Bescheinigungen und Überweisungen
  • sichere und zeitgemäße Kommunikation
  • webbasiert: intuitive und einfache Nutzung
  • jederzeit nachvollziehbarer Verlauf von Chats mit der Praxis
  • einfache Videosprechstunden-Funktion über die App ohne zusätzliche Hürden

Für Arztpraxen:

  • sichere (DSGVO-konforme) und strukturierte Kommunikation
  • Entlastung der Telefonie bei der täglichen Routine (u.a. bei Rezeptbestellung, Überweisungen, Terminvergaben)
  • einfacher Austausch von Bildern, Dateien und Befunden
  • digitale Bereitstellung von Fragebögen für Patienten
  • patientenbezogene Chatfunktion und Durchführung von Videosprechstunden
  • praxisinterne Kommunikation und Gruppenchats mit anderen

Potenzial für die Zukunft

Über garrioCOM werden Patientenkommunikation und Organisation von Patientenströmungen jetzt noch effizienter gestaltet. Einfache Anliegen wie Rezeptbestellungen und Terminvereinbarungen können jetzt einfach über die App geklärt werden, ohne wertvolle Ressourcen zu binden.

„Mit dem Messenger schlagen wir gemeinsam mit den Vertragspartnern in den Haus- und Facharztverträgen wieder ein neues wegweisendes Kapitel auf", sagt Johannes Bauernfeind, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg. "Für die Zukunft sehen wir weiteres Potenzial in der Erleichterung der Umsetzung von Präventionsmaßnahmen“.

Aktualisiert: 02.02.2024

Nach oben

Waren diese Informationen hilfreich für Sie?