AOK WortmarkeAOK Lebensbaum
Login

AOK-Kochwettbewerb für Nachwuchsköche

Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren können vom 04. bis 07. April 2024 ihre Kochkünste auf der Slow Food Messe in Stuttgart vorstellen. Eine Jury aus Ernährungsexperten und Meisterköchen bewertet die Ergebnisse.

Drei lachende Kinder schneiden Gemüse.© AOK

Früh übt sich...

Die Grundlagen für einen gesunden Lebensstil und gesunde Essgewohnheiten werden bereits in der Kindheit gelegt. Deshalb ist es wichtig, Kindern und Jugendlichen so früh wie möglich entsprechendes Wissen zu vermitteln. Aus diesem Grund laden die AOK Baden-Württemberg, die Meistervereinigung Gastronom e.V. und Slow Food Deutschland e.V. zu einem spannenden Kochwettbewerb ein. Mitmachen können alle 10- bis 18-Jährigen, die Spaß am Kochen, am kreativen Ausprobieren und an der Zubereitung leckerer Gerichte haben.

Wann, wo, wie?

Der Kochwettbewerb findet vom 04. bis 07. April 2024 auf der Slow Food Messe in Stuttgart statt.

Die Nachwuchsköche und -köchinnen treten in drei Altersgruppen an:
10 bis 12 Jahre, 13 bis 15 Jahre und 16 bis 18 Jahre. Ein Betreuer begleitet die Teams.

Jedes Kochteam besteht aus drei Personen und präsentiert ein vollwertiges Hauptgericht für vier Personen. Die Arbeitszeit beträgt zwei Stunden (inklusive Vor- und Nachbereitung und Aufräumen). Die reine Kochzeit beträgt 45 Minuten. Die Rezepte und deren Zubereitung sollten den Anforderungen einer gesunden Ernährung entsprechen. Es wird empfohlen, regionale und saisonale Bioprodukte einzusetzen. Industriell hergestellte Produkte dürfen nicht verwendet werden. Reine Tiefkühlprodukte, ohne Veredelung, können verarbeitet werden.

Die Slow Food Messe steht 2024 unter dem Motto – „Nachhaltig kochen – nachhaltig genießen“. Wir würden uns freuen, wenn dieses Motto auch in den Gerichten Einzug findet.

Eine Jury aus Ernährungsexperten und Meisterköchen bewertet die Kochergebnisse. Prämiert werden die Juniorköche mit Gold-, Silber- oder Bronze-Medaillen für ihre Menüs. Zusätzlich bekommen alle Teilnehmer eine Anerkennungsurkunde und ein kleines Präsent.

Informationen rund um den Kochwettbewerb gibt es hier (PDF, 122 KB).

Teilnahme und Bewerbung

Der Eintritt für die Teams, Betreuer und deren Begleitung ist frei. Die Fahrtkosten werden erstattet. Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen gibt es bei Frau Sabine Drexler unter der Telefonnummer 0711 6525-17301 ( Montag bis Donnerstag vormittags) oder per E-Mail: AOK-Kochwettbewerb@bw.aok.de.

Einsendeschluss für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen ist der 23. Februar 2024. Eine Jury entscheidet über die Teilnahme und gibt den Teams zeitnah Bescheid.

Bewerbungsunterlagen für den AOK-Kochwettbewerb (PDF, 113 KB)

Rezeptvorlage (PDF, 52 KB)

Datenschutz und Einverständniserklärung (PDF, 84 KB)

Aktualisiert: 06.12.2023

Nach oben

Waren diese Informationen hilfreich für Sie?