Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bayern
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...
Seitenpfad

Umfrage zur Versorgung von Krebspatienten in Bayern

Nehmen Sie an der anonymen Onlineumfrage teil und lassen Sie uns Ihre Meinung und Wünsche wissen, damit die Versorgung patientenorientiert weiter verbessert werden kann!

Ihre Meinung ist uns wichtig!

AOK Bayern unterstützt Ludwig-Maximilians-Universität München bei Krebspatientenumfrage 

Wir wollen Ihre Versorgung verbessern. Helfen Sie mit!

Lila Schleife in der Hand

In Deutschland erkranken jährlich etwa eine halbe Millionen Menschen an Krebs. Aufgrund der voranschreitenden Alterung der Gesellschaft, wird diese Zahl in Zukunft sogar weiter zunehmen. Daher ist es umso wichtiger, dass die Versorgung von Krebspatienten optimal läuft. Die AOK und die LMU haben dazu eine Forschungskooperation geschlossen. 

Sind Sie Krebspatient? Dann nehmen Sie sich wenige Minuten Zeit und lassen Sie uns Ihre Meinung und Wünsche wissen. Mit Ihrer Teilnahme an der Patientenbefragung der LMU können Sie einen wichtigen und wertvollen Beitrag leisten, um die Versorgung in Zukunft patientenorientiert zu optimieren!

Diese Befragung von Patienten*innen mit Krebs in Bayern ermöglicht es, einen Einblick in Ihre persönlichen Erfahrungen und Ihre Herausforderungen in der alltäglichen Versorgung zu erhalten – unabhängig vom Wohnort, der Region und Patientenkompetenz.
Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig. Alle Antworten werden anonym behandelt. Somit ist sichergestellt, dass Ihre Angaben nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können.

Link zur Umfrage

Mehr Informationen finden Sie hier

Wenn Sie mehr zum Thema Krebs oder Vorsorge erfahren möchten, schauen Sie gerne auf der Seite der AOK-Kampagne zu Krebsvorsorge #LetsTalkAboutKrebs vorbei.
 

Kontakt zu meiner AOK BayernOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite