Gesunde Arbeit

Thema:
Gesunde Arbeit
Mehrere Arbeitnehmer machen Sport
© andresr / Getty Images

Gesund arbeiten in gesunden Arbeitsbedingungen empfiehlt sich für alle Unternehmen. Nur wenn sich die Mitarbeiter wohlfühlen, arbeiten sie motiviert, sind leistungsfähig und bleiben ihrem Unternehmen lange „treu“. Außerdem können mit gezielten Gesundheitsmaßnahmen kostenintensive Fehlzeiten reduziert werden.

Weiteres zum Thema

Logo Alte Hansestadt Lemgo
Alte Hansestadt Lemgo

Die Alte Hansestadt Lemgo zielte mit ihrer ersten BGF-Maßnahme auf das körpergerechte Arbeiten der Raumpfleger und Hausmeister. Um an die Bewegungsabläufe zu erinnern, entstand sogar ein Fotokalender und weitere Gesundheitsangebote für alle Beschäftigten der Behörde folgten.

Ihr persönlicher Ansprechpartner bei der AOK NORDWEST AOK/Region ändern

Bei Fragen rund um das Thema Betriebliche Gesundheit

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner

Ihre AOK/Region
Ihre PLZ
Land
Häufig besuchte Seiten
Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Gesunde Arbeit

Gesund führen

Führungskräfte haben eine besondere Verantwortung für die Gesundheit ihrer Beschäftigten. Erfahren Sie, wie Sie gesund führen und eine gesunde Life-Balance in Ihrem Team unterstützen.

Mehr erfahren
Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

In einem sicheren und gesunden Arbeitsumfeld passieren weniger Unfälle und Mitarbeiter fehlen selten krankheitsbedingt. Darum sollten Sie großen Wert auf Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz legen.

Mehr erfahren
Gesunde Pausen und Erholungsfähigkeit

Gesunde Pausen helfen beim Stressabbau. Damit das klappt, sollten Pausen optimal genutzt werden.

Mehr erfahren
Aktuelles
Aufsuchende Gesundheitsförderung heißt, Beschäftigte direkt am Arbeitsplatz zu erreichen.
29.10.2019 | iga.Report 39

Wie Betriebliche Gesundheitsförderung auch bei flexiblen Beschäftigungsformen gelingen kann, zeigt der iga.Report 39.

Kontakt zur AOK NORDWEST AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Die AOK-Experten beantworten Ihre Fragen innerhalb von 24 Stunden.