Betriebliche Altersversorgung (bAV)

Thema:
Betriebliche Altersversorgung (bAV)
Drei Menschen unterhalten sich über die betriebliche Altersversorgung
© Chris Adams / Westend61

Arbeitgeber können ihre Beschäftigten beim Aufbau einer Betriebsrente unterstützen, indem sie eine betriebliche Altersversorgung (bAV) anbieten. Dabei können sie zwischen fünf verschiedenen Durchführungswegen wählen und sich an der Finanzierung beteiligen.

Weiteres zum Thema

Cover der Broschüre Betriebliche Altersversorgung

Bereits 60 Prozent der Beschäftigten kommen in den Genuss einer betriebliche Altersvorsorge (bAV). Warum und wie Arbeitgeber eine bAV einrichten können, erläutert die Broschüre aktuell, anschaulich und mit Tipps für die Praxis.

Stellen Sie im Expertenforum Fachleuten der AOK Ihre Fragen zu allen Aspekten der Sozialversicherung. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine kompetente Antwort.

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Betriebliche Altersversorgung (bAV)

Beiträge zur Sozialversicherung

Die gesetzlichen Krankenkassen sind verantwortlich für den Einzug aller Pflichtbeiträge zur Sozialversicherung (Krankenversicherung, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Pflegeversicherung). Die Beiträge leiten sie an die anderen Sozialversicherungsträger weiter.

Mehr erfahren
Auszubildende und Sozialversicherung

Wer eine duale Ausbildung beginnt, ist sofort sozialversicherungspflichtig. Für Auszubildende gelten bei der Sozialversicherung einige Sonderregelungen, die Ausbilder kennen sollten.

Mehr erfahren
Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer

Bei der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer in Deutschland gelten die gleichen Regeln wie für inländische Arbeitnehmer. Kommen sie aus einem Nicht-EU-Staat, ist ein Aufenthaltstitel nötig.

Mehr erfahren
Kontakt zur AOK NORDWEST AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Die AOK-Experten beantworten Ihre Fragen innerhalb von 24 Stunden.