Gesunde Arbeit

Thema:
Gesunde Arbeit
Mehrere Arbeitnehmer machen Sport
© andresr / Getty Images

Gesunde Arbeitsbedingungen zu schaffen, empfiehlt sich für alle Unternehmen. Nur wenn sich die Mitarbeiter wohlfühlen, arbeiten sie motiviert, sind leistungsfähig und bleiben ihrem Unternehmen lange „treu“. Außerdem können mit gezielten Gesundheitsmaßnahmen kostenintensive Fehlzeiten reduziert werden.

Weiteres zum Thema

Logo Etikon
Etikon Deutschland GmbH & Co. KG

Die Etikon in Halberstadt holte sich zunächst die Unterstützung der AOK beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement. Schnell wurde klar, dass die Bewegungsergonomie aller Beschäftigten verbessert werden konnte. Dazu wurden Physiotherapeuten eingebunden.

Aktuelles
  • Zwei Personen, die sich coronakonform begrüßen
    Inhalt zum Thema: Betriebliche Gesundheit
    21.06.2021 | Nachhaltigkeit
    Stehen ökologische, ökonomische und soziale Aspekte im Einklang, profitieren Mitarbeiter und die Umwelt.
Ein Mann sitzt im Büro hinter einer Glasscheibe.
Themenspezial:
ZusammenArbeiten – Mit Abstand am besten

Die Coronapandemie verändert den Arbeitsalltag in vielen Unternehmen. So meistern Arbeitgeber die neuen Herausforderungen und sorgen für ein gesundes Betriebsklima.

Ihr persönlicher Ansprechpartner bei der AOK Sachsen-Anhalt AOK/Region ändern

Bei Fragen rund um das Thema Betriebliche Gesundheit

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner

Ihre AOK/Region
Ihre PLZ
Land
Häufig besuchte Seiten
Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Gesunde Arbeit

Gesund führen

Führungskräfte haben eine besondere Verantwortung für die Gesundheit ihrer Beschäftigten. Erfahren Sie, wie Sie gesund führen und eine gesunde Life-Balance in Ihrem Team unterstützen.

Mehr erfahren
Gesunde Pause und Erholungsfähigkeit

Gesunde Pausen helfen beim Stressabbau. Damit das klappt, sollten Pausen optimal genutzt werden.

Mehr erfahren
Homeoffice-Pflicht endet, Schutzmaßnahmen bleiben

Die Corona-Arbeitsschutzverordnung wird bis zum 10. September verlängert. Allerdings gibt es einige Anpassungen. Die Pflicht zum Homeoffice endet mit dem 1. Juli.

Mehr erfahren
Kontakt zur AOK Sachsen-Anhalt AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Nehmen Sie direkten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner auf.
Telefon Icon
Hotline 0800 226 5354
24 Std. rund um die Uhr kostenlos aus dem deutschen Fest- & Mobilfunknetz
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.