Studenten und Praktikanten

Hierher kommt der Kurztext!

Thema:
Studenten und Praktikanten
Drei Studenten sitzen an einem Tisch

Für die Beschäftigung von Studenten, Praktikanten oder Schülern gelten besondere Regelungen in der Sozialversicherung. Sie sind unter bestimmten Voraussetzungen in einigen Sozialversicherungszweigen versicherungsfrei.

Weiteres zum Thema

Aktuelles
Eine Studentin und zwei Studenten, die sich an einem Tisch in der Pause aufhalten.
Inhalt zum Thema: Aus Ihrer AOK
03.09.2020 | Online-Training
Erfahren Sie, was bei der Beschäftigung von Studenten zu beachten ist.
Häufig besuchte Seiten
Cover der Broschüre Studenten und Praktikanten

Wenn es um die sozialversicherungsrechtliche Beurteilung der Beschäftigungen von Studenten, Praktikanten oder Schülern geht, können je nachdem Sonderregelungen greifen. Diese Broschüre unterstützt bei der Beurteilung der Sachlage.

Passende Beiträge im Expertenforum

Sie haben Fragen zum Thema Studenten, Schüler und Praktikanten? Im Expertenforum erhalten Sie werktäglich innerhalb von 24 Stunden fundierte Antworten von den AOK-Experten.

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Studenten und Praktikanten

Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer

Bei der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer in Deutschland gelten die gleichen Regeln wie für inländische Arbeitnehmer. Kommen sie aus einem Nicht-EU-Staat, ist ein Aufenthaltstitel nötig.

Mehr erfahren
Minijobs

Mehr als sieben Millionen Menschen arbeiten in Minijobs: in geringfügig entlohnten oder kurzfristigen Beschäftigungen. Erfahren Sie mehr über ihre sozialversicherungsrechtliche Beurteilung.

Mehr erfahren
Sozialversicherungspflicht und ‑freiheit

Arbeitnehmer und Auszubildende sind generell sozialversicherungspflichtig. Arbeitgeber haben die Versicherungspflicht ihrer Beschäftigten zu überprüfen.

Mehr erfahren
Aktuelle Dokumente in der Rechtsdatenbank
Passende Dokumente zum Thema Studenten und Praktikanten
Versicherungsfreie Beschäftigte
Ordentlich Studierende sind in einer Beschäftigung versicherungsfrei. Das regelt § 27 SGB III.
Mehr erfahren
Kontakt zur AOK Sachsen-Anhalt AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Nehmen Sie direkten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner auf.
Telefon Icon
Hotline 0800 226 5354
24 Std. rund um die Uhr kostenlos aus dem deutschen Fest- & Mobilfunknetz
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.