Aktuelles

Neue Angebote, aktuelle Studien und gesetzliche Änderungen – hier erhalten Sie einen Überblick über relevante Neuigkeiten zu den Themenbereichen Sozialversicherung und Betriebliche Gesundheitsförderung.

Aktuelles

Aktuelles im Überblick

Neue Angebote, aktuelle Studien und gesetzliche Änderungen – hier erhalten Sie einen Überblick über relevante Neuigkeiten zu den Themenbereichen Sozialversicherung und Betriebliche Gesundheitsförderung.

Aktuelles
  • Drei Personen unterschiedlichen Alters
    Online-Seminar
    Praktika sind bei Unternehmen und Nachwuchskräften beliebt. Was dabei im Sozialversicherungs- und Melderecht gilt.
  • Illustration einer Person, die durch den Regen radelt.
    08.04.2024 | Social-Media-Gewinnspiel
    Trocken ankommen bei jedem Wetter ist das Thema im April: jetzt beim Social-Media-Gewinnspiel mitmachen.
  • Zwei Personen schauen auf einen Laptop-Bildschirm.
    04.04.2024 | Strukturwandel
    Das neue Qualifizierungsgeld unterstützt seit 1. April 2024 Unternehmen und ihre Beschäftigten im Strukturwandel.
  • Mann stützt sich auf Treppengeländer ab.
    21.03.2024 | Long- und Post-Covid
    WIdO-Analyse: Weniger Krankschreibungen wegen Covid in 2023, dafür weiterhin lange berufliche Fehlzeiten bei Long-Covid.
  • Eine Frau steht im Büro und putzt sich die Nase. Im Hintergrund sind weitere Personen und Schreibtische zu sehen.
    18.03.2024 | Newsletter Ausgabe 03/2024

    Die Umlagen U1 und U2 verringern die Kosten für Arbeitgeber, wenn Beschäftigte krank werden oder im Mutterschutz sind. Was bei GmbH-Geschäftsführerinnen und -Geschäftsführern zu beachten ist.

  • Ein Mann und eine Frau in einer Werkhalle
    13.03.2024 | Podcast Folge 2

    Von den Änderungen bei der Rekrutierung und Anerkennung ausländischer Fachkräfte seit März 2024 profitieren viele Arbeitgeber. Die Expertin Sarah Pierenkemper, die Unternehmerin Jacqueline Kreuzpointner und Klaus Hermann von der AOK erklären anhand praxisnaher Beispiele die Auswirkungen auf den Betriebsalltag.

  • Zwei Frauen in einem Büro
    07.03.2024 | Elektronischer Datenaustausch

    Das SV-Meldeportal ermöglicht den elektronischen Datenaustausch mit der Sozialversicherung. Damit können Sie zum Beispiel Meldungen online ausfüllen und versenden, Anträge stellen oder Bescheinigungen abrufen. Außerdem steht ein zentraler, sicherer Online-Datenspeicher zur Verfügung. Die bisherige Ausfüllhilfe sv.net/standard steht nur noch bis zum 30. Juni 2024 zur Verfügung. Wechseln Sie zum SV-Meldeportal.

  • Mann schraubt an seinem Fahrrad
    01.03.2024 | Mit dem Rad zur Arbeit

    Wer ab Mai wieder in die Pedale treten will, macht am besten schon mal das Fahrrad startklar, meldet das eigene Team an und zeigt bei Social Media, dass es bald losgeht. Schon im März startet das erste Gewinnspiel. Einfach mitmachen.

  • Frau und Mann im Gespräch
    20.02.2024 | Homeoffice aus dem Ausland

    Wenn Beschäftigte vorübergehend aus dem Ausland heraus für ihr Unternehmen in Deutschland tätig werden möchten, ist eine Entsendebescheinigung notwendig. Sonst folgt zwangsläufig die Konsequenz, dass das deutsche Sozialversicherungsrecht für sie nicht mehr gilt. Für Grenzgänger gibt es eigene Regeln. 

  • Eine Gruppe von Frauen und Männern in Arbeitskleidung sitzt an einem großen Tisch. Sie essen und trinken.
    19.02.2024 | Newsletter Ausgabe 2/2024

    Beschäftigte in handwerklichen Berufen meistern im Alltag ganz unterschiedliche körperliche Herausforderungen. Regelmäßige Pausen als Teil der nachhaltigen Betrieblichen Gesundheitsförderung können dabei unterstützen, ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten und zu stärken.

  • Schrift mit Regenbogen unterstrichen
    05.02.2024 | Solidarität kennt keine Grenzen

    In der Solidargemeinschaft der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung und in Deutschland müssen Demokratie, Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit unerschütterliche Grundsätze sein – dazu bekennen wir uns als AOK NordWest.

  • 03.02.2024 | AOK-Urlaubsplaner 2024

    Jetzt noch praktischer und übersichtlicher: Mit dem AOK-Urlaubsplaner behalten Arbeitgeber Urlaube und andere Abwesenheiten ihrer Mitarbeitenden das ganze Jahr über im Blick.

  • Mann sitzt konzentriert am Computer.
    23.01.2024 | Elektronisches Meldeverfahren

    Nach Ablauf eines Kalenderjahres, bis spätestens 15. Februar, übermitteln Arbeitgeber die Jahresmeldung für ihre Beschäftigten. Darin enthalten ist der Beschäftigungszeitraum und das rentenversicherungspflichtige Bruttoentgelt des vergangenen Jahres Die Jahresmeldung erfolgt aber nur, wenn das Arbeitsverhältnis über das Jahresende hinaus besteht.

  • Eine junge Frau hat ein Baby auf dem Arm und lächelt es an. Im Hintergrund sind eine Wiese und Bäume zu sehen.
    22.01.2024 | Newsletter Ausgabe 01/2024

    Seit dem 1. Januar 2024 melden Arbeitgeber den Beginn und das Ende der Elternzeit ihrer gesetzlich versicherten Mitarbeitenden den Krankenkassen elektronisch. Die neue Meldung ersetzt die bisher gängige Praxis, bei der die Krankenkassen schriftlich bei den Arbeitgebern angefragt haben. Die Meldepflicht beginnt für Elternzeiten ab dem 1. Januar 2024.

    • 1
Kontakt zur AOK NordWest
Grafik Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Expertenforum

Expertenforum

Die AOK-Experten beantworten Ihre Fragen innerhalb von 24 Stunden.