Was mach ich jetzt?

Hallo.

Ich war am Wochenende auf einer Bday Party mit 19 anderen Personen.

2Tage danache wurden alle 19 Personen (einschließlich meiner Frau) Positiv getestet via PCR-Test.

Meine Frau und ich haben die selben Symptome. Husten, Luftnot, Schnupfen, Kopf und Gliederschmerzen, Fieber.

Bei mir waren allerdings 2 Bürgertests, und ein PCR Test Negativ.

Wie kann das sein?

Sollte ich mich evt nochmal testen lassen? Ich habe mich ca 8Tage nach dem Kontakt getestet, meine Frau 5Tage nach dem Kontakt. Kann es sein, das ich mich wirklich nicht angesteckt habe? Wir hatten auch nie auf abstandt zu Hause geachtet, weil wir dachten das wir beide positiv sind. Und 2Tage nach der Infektion hatten wir auch noch ehelichen Kontakt.

Meine Frau wird sich jetzt am Fr. nochmal testen um die Quarantäne zu beenden.

Mein Chef will jetzt, das ich zur Arbeit komme, da ich ja negativ bin. Ich arbeite in einem Büro mit ca 70 weiteren Personen. Damit ich niemand anstecke hab ich mich wegen den Symptomen krank geschrieben, trotz Negativtest.

War das OK?

Was mach ich jetzt? Neu testen? Oder einfach hin nehmen, das ich negativ bin und arbeiten gehen? Ich bin wirklich ratlos.

 

Experten-Antworten erhalten und mitdiskutieren

Melde dich jetzt an für Kommentare, Diskussionen und kompetente Antworten auf deine Fragen.

Beste Antwort