#Sport am 06.08.2020

Trailrunning: 5 schöne Trails in Baden-Württemberg

Möchtest du mehr Nervenkitzel in deine Laufroutine bringen? Dann ist Trailrunning vielleicht das passende Training für dich. Was diesen Outdoor-Sport so besonders macht, wie er sich zu anderen Laufformen unterscheidet und wo es schöne Trails in Baden-Württemberg gibt.

Trailrunning bedeutet wörtlich übersetzt „Pfadlaufen“ und ist eine eher abenteuerliche Laufvariante im Vergleich zum gewöhnlichen Joggen auf asphaltierten Wegen oder im Park. Beim sogenannten „Traillauf“ verlässt man das urbane Umfeld und begibt sich in die Natur.

Dabei läuft man mal schneller, mal langsamer, muss Hindernisse wie Pfützen oder Baumstümpfe überwinden. Je nachdem, wie anspruchsvoll der Trail ist und wie intensiv das Trailrunning betrieben wird, lässt es sich durchaus sogar als Extremsportart bezeichnen.

Einige Läufer bestreiten über 100 Kilometer lange Ultramarathons, die durch unebenes Gelände führen. Doch im Prinzip ist jeder Jogger, der abseits von Straßen und Gehwegen läuft, ein „Trail Runner“.

Varianten des Traillaufens:

Von der Haustür in die Natur

Bei dieser Variante läufst du sowohl auf asphaltierten Wegen als auch in der Natur. Denn du startest direkt an der Haustür und begibst dich dann in die nahe gelegene Natur – ideal für Laufanfänger, um zu testen, ob Trailrunning für sie infrage kommt.

Auf Trails laufen

Es gibt mittlerweile sehr viele definierte „Trails“, also Trampelpfade und Waldwege, auf denen Trail Runner gerne unterwegs sind. Fünf Strecken in Baden-Württemberg haben wir für dich herausgesucht.

Extremes Trailrunning

Sehr geübte Trail Runner laufen auch in alpinem Gelände. Dabei bewegen sie sich nicht auf asphaltierten Straßen oder ausgewiesenen Wegen, sondern „off the road“, meistens in bergiger Landschaft mit extremer Steigung. Nervenkitzel pur! Nur für Fortgeschrittene geeignet.

3 Gründe, mit Trailrunning anzufangen

Joggen bringt zum einen handfeste Trainingseffekte mit sich, zum anderen wirkt sich Laufen auch positiv auf das seelische Wohlbefinden aus. Daneben gibt es noch weitere Gründe, die Laufschuhe zu schnüren und Trailrunning auszuprobieren:

Intensives Training: Trailrunning kräftigt den gesamten Körper, fördert die Ausdauer und die Koordination. Durch die unterschiedlichen Untergründe – von Wiesen bis hin zu Schotterpisten – sowie das Überwinden von Hindernissen wie Wurzeln oder umgestürzten Baumstämmen werden Beine und Arme variabler und stärker trainiert als beim normalen Joggen auf asphaltierten Wegen.

In der Natur das Immunsystem stärken: Klar, siehst du auch beim Joggen im Park viel Grün – doch auf Trailrunning-Strecken erlebst du unberührte Natur. Wie wichtig es für die psychische Gesundheit ist, sich im Wald aufzuhalten, untersuchten japanische Wissenschaftler. In ihrer Studie kamen sie zu dem Ergebnis, dass ein zweistündiger Waldaufenthalt nachhaltig das Immunsystem stärken kann. Fokus ihrer Untersuchung war zwar das „Waldbaden“ – doch auch Joggen auf Waldtrails kann diesen Effekt mit sich bringen.

Abwechslungsreich: Wem Joggen durch den immer gleichen Park zu öde ist, kann einfach mal vom Gehweg aus in unwegsameres Gelände oder mit dem Auto in die Natur fahren, um dort auf Trampelpfaden zu joggen. Abwechslung garantiert!

Da die Verletzungsgefahr beim Trailrunning größer ist als bei anderen Laufformen, taste dich langsam vor. Anfänger sollten also nicht sofort alpine Strecken laufen, sondern sich zunächst auf definierten Waldpfaden bewegen, damit sie nicht Gefahr laufen, schnell umzuknicken oder abzurutschen.

Es gibt spezielle Laufschuhe für Trailrunning, sogenannte Trailschuhe. Sie unterscheiden sich von herkömmlichen Joggingschuhen insofern, dass sie dem Fuß einen besseren Halt geben. Lasse dich am besten im Sportgeschäft deines Vertrauens beraten, welcher Schuh sich für dich anbietet.

5 schöne Trails in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist ein wahrer Trailrunning-Traum für Laufbegeisterte – etwa 475 Strecken gibt es im Ländle. Vor allem im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb gibt es abwechslungsreiche Strecken.

Unsere fünf schönsten Trails sind eher für fortgeschrittene Läufer – wenn du Anfänger bist, versuche dich lieber erstmal auf Waldpfaden in deiner Nähe.

Diese Website nutzt Google Maps - klicken Sie zur Aktivierung auf den Button. Ich stimme zu, dass mit der Nutzung Daten an Google übertragen werden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet. Laden Sie die Seite neu um zurück zur Einwilligung zu kommen.

Zustimmen

Sie können Ihre Einwilligung, dass mit der Nutzung Daten an Google übertragen werden, jederzeit widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reizt dich Trailrunning?

5 Personen haben abgestimmt
Experten-Antworten erhalten und mitdiskutieren

Melde dich jetzt an für Kommentare, Diskussionen und kompetente Antworten auf deine Fragen.

War nichts dabei?

Einfach nochmal die Suche verwenden.
oder
Frage stellen