Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Servicezentren werden geladen ...

Pressemitteilungen

Coronavirus beunruhigt weiterhin - Hotline eingerichtet

[Hannover, 27. Februar 2020] Das neuartige Coronavirus beunruhigt die Menschen weltweit. Ende Januar wurden erste Fälle in Deutschland bestätigt. Wie groß ist die Gefahr durch das neue Virus? Und wie kann man sich schützen? Der AOK-Mediendienst hat mit Dr. Christiane Roick, Ärztin und stellvertretende Leiterin des Stabs Medizin im AOK-Bundesverband, über die wichtigsten Fragen gesprochen.

„Was willst Du sein?“ – Ausbildungsbörse von ffn und AOK bringt Karrierestarter nach vorne

[Hannover, 14. Februar 2020.] Rund 330 Berufe in Industrie, Handwerk und Handel können Jugendliche mit einer dualen Berufsausbildung erlernen. „Was willst Du sein?“ – unter diesem Motto bringt die Ausbildungsbörse von ffn und AOK Niedersachsen vom 2. bis 27. März 2020 wieder junge Leute in Niedersachsen auf ihren Karriereweg.

ADHS auf dem Vormarsch? – Analyse zeigt Zunahme von Diagnosen bei Erwachsenen

[Hannover, 12. Februar 2020.] Im Jahr 2018 wurde bei 26.000 Versicherten der AOK Niedersachsen eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) diagnostiziert. Im Vergleich der Jahre 2009 bis 2018 entspricht das einem relativen Anstieg von 45 Prozent. Das stellten Versorgungsforscher der AOK Niedersachsen anhand der Diagnose- und Abrechnungsdaten aktuell fest.

AOK schult 5.000 Pflegefachkräfte in Niedersachsen

[Hannover, 10. Februar 2020] Hanteln, Gewichtsmanschetten und Bewegungsmaterialien gehören immer häufiger auch in Pflegeeinrichtungen zur Standardausstattung. Denn regelmäßiges Kraft-, Koordinations- und Balancetraining ist für Heimbewohner wichtig, um körperlich wie geistig fit zu bleiben. Aus diesem Grund hat die AOK Niedersachsen in den vergangenen zwei Jahren landesweit rund 5.000 Pflegefachkräfte, Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter aus 372 voll- und teilstationären Pflegeeinrichtungen kostenfrei fortgebildet.

Neuartiges Coronavirus: Die wichtigsten Fragen und Antworten

[Hannover, 30. Januar 2020]. Das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) beunruhigt die Menschen weltweit. Bislang haben sich tausende Menschen in China infiziert, mehr als hundert Menschen sind gestorben und viele Länder melden Erkrankungsfälle. Erste Erkrankungsfälle in Deutschland sind bestätigt worden. In Niedersachsen gibt es jedoch bisher keinen nachgewiesenen Fall einer Infektion mit dem Coronavirus.