Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Servicezentren werden geladen ...

Pressearchiv

Ist gutes Sterben möglich? – „Gesundheitsfrequenzen“ der AOK Niedersachsen gehen in die zweite Runde

[Hannover, 8. November 2019.]. Das Lebensende gestalten – unter diesem Motto stand die zweite Veranstaltung der Reihe „Gesundheitsfrequenzen“ der AOK Niedersachsen am gestrigen Abend (7. November) im Sprengel Museum Hannover. Dr. Jürgen Peter, Vorstandsvorsitzender der AOK Niedersachsen, begrüßte rund 120 Gäste aus der Wirtschaft, der Politik, Wissenschaft und Kultur.

Volkskrankheit Diabetes: Niedersachsen bei Krankheitszahlen unter dem Bundesdurchschnitt

[Hannover, 7. November 2019.]. Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) hat den ersten Gesundheitsatlas für Niedersachsen herausgegeben. Darin werden Ursachen, Verbreitung und Folgen von Diabetes mellitus Typ 2 erklärt und Handlungsbedarfe auf Grundlage von AOK-Leistungsdaten aus dem Jahr 2017 aufgezeigt.

„Mindestmengen-Transparenzkarte“: AOK zeigt Kliniken mit Berechtigung zu komplexen Operationen

[Hannover, 29. Oktober 2019.] Mit einer „Mindestmengen-Transparenzkarte“ gibt die AOK erstmals einen Überblick über alle Kliniken, die im kommenden Jahr Mindestmengen-relevante Operationen mit besonders hohen Risiken für die Patienten in Niedersachsen durchführen dürfen. Die Online-Karte auf der Seite des AOK-Bundesverbandes enthält auch die von den Kliniken aktuell gemeldeten Fallzahlen für alle sieben Behandlungen, zu denen gesetzlich vorgegebene Mindestmengen existieren. Es handelt sich um anspruchsvolle und komplexe Behandlungen, bei denen das Risiko der Patienten für schwere Komplikationen besonders hoch ist.

Rückfall-Raten nach erstmaligem Schlaganfall: AOK Niedersachsen und MH Hannover veröffentlichen große Studie

[Hannover, 18. Oktober 2019.] Wann und wie häufig erleiden Patienten nach dem ersten Schlaganfall einen Rückfall und wie hoch ist die Sterblichkeitsrate? AOK Niedersachsen und Medizinische Hochschule Hannover haben heute im Deutschen Ärzteblatt eine Studie zu Häufigkeit, Zeitpunkt von Rezidiven nach erstmaligen Schlaganfällen veröffentlicht.

Projekt "Leben in Balance" stärkt Gesundheit der Heimbewohner | Fotoausstellung in Celle

[Celle, 11. Oktober 2019] Das CMS Pflegewohnstift Franz-Guizetti-Park in Celle präsentiert in einer emotionalen Fotoausstellung, dass Alter wahrlich nicht vor Torheit schützt. Porträts und Motive, gestaltet von der Celler Fotografin Heike Rössing, zeigen humor- und stilvoll die Bewohner aus dem Pflegeheim und dem betreuten Wohnen in einer lebhaften Sommerkulisse ihres Wohnumfeldes.