Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Servicezentren werden geladen ...

Neues Informations- und Serviceangebot für die Selbsthilfe

Krankenkassen erstellen gemeinsame Internetseite

06.11.2015

Der Selbsthilfe in Niedersachsen steht ab sofort ein neues Serviceangebot zur Verfügung: Die Verbände der gesetzlichen Krankenkassen im Land haben unter www.gkv-selbsthilfefoerderung-nds.de eine gemeinsame Internetseite zu dem Thema eingerichtet. Selbsthilfegruppen und -organisationen sowie Kontaktstellen bekommen dort übersichtlich und verständlich Informationen zu Fördermöglichkeiten durch die Kassen. So wird etwa beschrieben, welche Antragsfristen gelten und welche Unterlagen einem Antrag beizufügen sind. Antragsteller können außerdem die erforderlichen Formulare herunterladen. Für alle Regionen des Landes sind Ansprechpartner bei den Krankenkassen mit Telefonnummer, E-Mail-Adresse und postalischer Anschrift benannt. Die Seite ist barrierefrei.

Mit dem neuen Angebot wollen die Krankenkassen die Selbsthilfe noch mehr unterstützen. Diese leistet einen wertvollen Beitrag zur Stärkung Betroffener, indem diese sich austauschen, einander beistehen und sich auch Wissen aneignen.

Die Krankenkassen haben in diesem Jahr landesweit die Arbeit von mehr als 1.500 Selbsthilfegruppen, 45 Landesverbänden von Selbsthilfeorganisationen und 43 Kontaktstellen mit rund zwei Millionen Euro gemeinsam gefördert. Hinzu kommen erhebliche Mittel einzelner Kassen für besondere Projekte.

Hier geht es zu der neuen Internetseite