Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Servicezentren werden geladen ...

AOK-Behandlungsprogramm Hepatitis C

Bei einer Infektion mit Hepatitis C unterstützt die AOK Niedersachsen Ihre Versicherten mit dem AOK-Behandlungsprogramm Hepatitis C.

Zielgerichtete Behandlung von Hepatitis C

Die Hepatitis C ist eine durch das Hepatitis-C-Virus verursachte Infektionskrankheit beim Menschen. Sie verläuft sehr häufig chronisch, was zu schweren Leberschädigungen wie der Leberzirrhose und dem Leberzellkarzinom führen kann.

Die Therapie von Patienten mit Hepatitis C hat in den letzten Jahren deutliche Fortschritte gemacht. Durch neue, nahezu nebenwirkungsfreie Medikamente haben sich die Heilungschancen stark erhöht. Allerdings ändern sich durch die häufige Zulassung neuer Medikamente die Leitlinien regelmäßig und auch die jeweils beste Behandlungsmöglichkeit für den einzelnen Patienten muss immer wieder überdacht werden.

Inhalte des Behandlungsprogramms

Um diesem Umstand Rechnung zu tragen, hat die AOK Niedersachsen für Patienten mit Hepatitis C ein besonderes Behandlungsprogramm entwickelt. Dieses bietet eine strukturierte und auf den Patienten zugeschnittene Behandlung.

Dabei werden europaweit anerkannte Spezialisten der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) durch ein Zweitmeinungsverfahren eingebunden. Diese erhalten vom behandelnden Arzt die Informationen zur Krankheitsgeschichte und zum bisherigen Therapieverlauf des Patienten.

Auf dieser Basis erstellen die Spezialisten individuelle Therapieempfehlungen. Der behandelnde Arzt kann so eine zielgerichtete Therapie umsetzen, bei der sich der Patient gut beraten fühlt und im Mittelpunkt steht.

Wer kann teilnehmen?

Das „AOK-Behandlungsprogramm Hepatitis C“ richtet sich an alle Versicherten der AOK Niedersachsen mit einer chronischen Hepatitis C-Erkrankung.

Das zahlt die AOK

Die AOK Niedersachsen übernimmt die Kosten für das ambulante Behandlungsprogramm in vollem Umfang für ihre Versicherten. Erster Ansprechpartner für die Patienten ist der teilnehmende Facharzt.

Weitere Leistungen der AOK

Der medizinische Informationsservice AOK-Clarimedis beantwortet Ihre Fragen zum Thema Gesundheit.
Mehr erfahren
Eine ärztliche Zweitmeinung gibt Sicherheit. Die AOK hilft Ihnen, schnell einen zweiten Spezialisten für eine Diagnose zu finden.
Mehr erfahren
Neben dem neuen AOK-Gesundheitsmagazin können Sie sich auch online immer auf dem Laufenden halten.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

In der App „AOK Mein Leben“ können Sie ab 1.1.2021 Ihre Gesundheitsdaten jederzeit abrufen.
Mehr erfahren
AOK-Curaplan Brustkrebs unterstützt dabei, Entscheidungen zu Behandlung und Nachsorge zu treffen.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK NiedersachsenOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite