Wir machen Gesundheit zur Teamsache

Sportvereine sind fester Bestandteil in den Städten und Dörfern in Bayern. Mit der Möglichkeit einer Partnerschaft mit Sportvereinen hat die AOK Bayern nun die Möglichkeit viele Menschen mit Angeboten zur Gesundheitsförderung und Prävention zu erreichen.
Die AOK Bayern – Direktion Donau-Ries ist ab 2023 offizieller Gesundheitspartner des TSV Oettingen 1861 und im Speziellen der dortigen Fußball Jugend. Dies ist die erste derartige Partnerschaft im Landkreis Donau-Ries.
Zum Start der Gesundheitspartnerschaft dürfen sich die A- und B-Junioren der JFG Riesrand Nord Oettingen auf einen Fitnesstest zum Start der Rückrunde freuen. Für die Übungsleiter aller Abteilungen des TSV Oettingen wird es ein Angebot zu einer Team-Building-Schulung geben.
Auch den Gesundheitstag des TSV Oettingen am 23.04.2023 unterstützt die AOK Bayern. Hier darf man gespannt sein auf tolle Mitmachaktionen, sowie kleine Geschenke.
Mehr zur AOK-Gesundheitspartnerschaft in Sportvereinen auf: www.aok.de/bayern/sportverein

Teddy Reed, Vorstand des TSV Oettingen (2. v. l) unterschrieb zusammen mit Jugendleiter für Fußball und Ansprechpartner Tobias Rusch (rechts) den Letter of Intent und besiegelte somit die Partnerschaft mit der AOK Donau-Ries. Diese wurde vertreten durch Cornelia Zink (Mitte), Gesundheitsfachkraft und Verena Stegmeier (links), Fachbereich Markt und Gesundheit der AOK Bayern. Vom TSV Oettingen war Anja Bittner (2. v. r) bei der Unterzeichnung dabei.
Aktualisiert: 17.01.2023

Waren diese Informationen hilfreich für Sie?