Mehr Vorsorge für mich

Versicherte der AOK Bayern erhalten jetzt noch mehr Vorsorgeleistungen. Und das Beste daran ist, die erweiterten Leistungen des AOK-Pluspunktes Gesundheit „Mehr Vorsorge für mich“ sind in dem monatlichen Versicherungsbeitrag bereits enthalten.

Ihr persönliches Vorsorgekonto

„Mehr Vorsorge für mich“ funktioniert ähnlich wie ein Konto. Jedes Kalenderjahr füllen wir Ihr persönliches Vorsorgekonto mit Leistungen im Wert von bis zu 250 Euro wieder auf, die Sie individuell nach Ihren Bedürfnissen abrufen können.

Erweiterte Leistungen 100 Euro/Jahr + Gesundheitskurse 150 Euro/Jahr = Mehr Vorsorge 250 Euro/Jahr

So einfach geht’s

Je nach Leistung übernehmen wir die Kosten oder erstatten bis zu 80 Prozent – insgesamt pro Jahr bis zu 250 Euro. Die Abrechnung geht ganz einfach: Sie müssen nur die jeweils erforderlichen Unterlagen bei Ihrer Geschäftsstelle vor Ort einreichen – um alles Weitere kümmern wir uns.

Weitere Leistungen der AOK

Die AOK zahlt werdenden Müttern regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen.
Mehr erfahren
Mit dem Mutterschaftsgeld unterstützt Sie Ihre AOK rund um die Geburt Ihres Babys auch finanziell.
Mehr erfahren
Das regelmäßige Screening beim Hautarzt hilft, eine gefährliche Erkrankung frühzeitig zu erkennen.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

In der Schwangerschaft ist Zahnpflege besonders wichtig. Wir zeigen Ihnen, worauf es jetzt ankommt.
Mehr erfahren
Schnelle Hilfe: Ein Grundsortiment an Medikamenten und Verbandmitteln gehört in jede Hausapotheke.
Mehr erfahren
Die AOK bietet Ihnen telefonische Beratung zum richtigen Umgang mit Medikamenten in Schwangerschaft und Stillzeit.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Bayern

Ihren Ansprechpartner finden

Mehr als 11.000 Mitarbeiter engagieren sich bei der AOK Bayern aus vollem Herzen für Sie und Ihre Gesundheit

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.