Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bayern
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

AOK Bayern zeichnet Arztnetze für herausragende Qualität aus

Zweimal Gold, dreimal Silber

04.04.2019

Die AOK Bayern hat fünf Arztnetze in Bayern für herausragende Versorgungsqualität in der medizinischen Behandlung ausgezeichnet. Insgesamt 15 Qualitätsaspekte bei der Behandlung flossen in die Bewertung ein, darunter beispielsweise die leitliniengerechte Versorgung mit Medikamenten oder die Verhinderung von vermeidbaren Krankenhaus-Aufenthalten. Wegen ihrer exzellenten Ergebnisse erhielten die Arztnetze „MainArzt“ in Ochsenfurt und „Gut betreut im Arberland“ im Landkreis Regen das „Prädikat Gold“. Die Arztnetze „Unternehmung Gesundheit Hochfranken“ in Hof, „Gesundheitsnetz Franken-Jura“ in Altdorf bei Nürnberg sowie das Regensburger Ärztenetz wurden für ihr überdurchschnittliches Abschneiden mit dem „Prädikat Silber“ ausgezeichnet.

„Die Arztnetze und die lange Jahre gewachsene Kooperation mit der AOK sind ein gutes Beispiel dafür, wie man in der Region herausragende Versorgungsqualität für die Patienten sichern kann“, sagte Dr. Irmgard Stippler, Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern, bei der Auszeichnung der Arztnetze in München.

Ziel des AOK-Projektes „Qualität in Arztnetzen – Transparenz mit Routinedaten“ (kurz: QuATRo) ist es, den teilnehmenden Ärzten aufzuzeigen, wie sie im Vergleich zu ihren Kollegen ihre Behandlung durchführen. Diese Transparenz trägt dazu bei, miteinander ins Gespräch zu kommen und dadurch die medizinische Versorgung der Patienten verbessern zu können. Sie erhalten im Rahmen des Projektes individuelle Feedback-Berichte mit ihren Ergebnissen, die sie für ihre Qualitätsarbeit nutzen können. Die beteiligten Arztnetze haben keinen zusätzlichen Dokumentationsaufwand, weil bei den Auswertungen auf die ohnehin vorliegenden AOK-Abrechnungsdaten zurückgegriffen wird.

Aktuell beteiligen sich 33 Arztnetze in acht Bundesländern am QuATRo-Projekt der AOK, das 2013 gestartet und seitdem ständig gewachsen ist. In Bayern nehmen 14 Arztnetze daran teil.

Anbei die Pressemitteilung als pdf.

Pressekontakt

AOK Bayern – Die Gesundheitskasse
Ansprechpartner: Michael Leonhart, Pressesprecher
Zentrale, Carl-Wery-Straße 28, 81739 München
Telefon 089 62730 146, E-Mail: presse@by.aok.de