Praxisbeispiele

Mit der AOK haben Sie einen starken Partner im Bereich Gesundheit an Ihrer Seite. Eine Kernkompetenz ist das Durchführen von Projekten zur Betrieblichen Gesundheitsförderung. In den vergangen Jahren haben vielerlei Betriebe die Expertise unserer BGF-Experten in Anspruch genommen.

Mehrere Menschen geben sich ein High five
Praxisbeispiele

Unsere BGF-Projekte

Mit der AOK haben Sie einen starken Partner in Sachen Betriebliche Gesundheit an Ihrer Seite. Eine unserer Kernkompetenzen ist das Durchführen von Projekten zur Betrieblichen Gesundheitsförderung.

In den vergangenen Jahren haben vielerlei Betriebe die Expertise unserer BGF-Experten in Anspruch genommen.

Praxisbeispiele der AOK Nordost
Moll Marzipan GmbH
Die Moll Marzipan wollte den hohen Krankenstand und die Zahl der Reklamationen senken. Die AOK Nordost unterstützte – mit Erfolg: Der Krankenstand sank von 13 auf 2 Prozent, Produktionssteigerung um 61 Prozent und die Reklamationen sanken um 98 Prozent.
Schoepe Display GmbH
In Dahme produziert die Schoepe Display mit 170 Beschäftigten Pappaufsteller für Werbezwecke. Um die körperliche Arbeitsbelastung in der Produktion zu senken, schulte das Unternehmen mit der AOK Nordost Mitarbeiter als Multiplikatoren zur Ergonomie.
Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Potsdam im Land Brandenburg
Die 2.200 Mitarbeiter der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Potsdam im Land Brandenburg profitieren von der Kooperation mit der AOK Nordost zur Gesundheitsförderung: 170 Führungskräfte wurden geschult, um gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen in ihren Teams zu etablieren.
TÜV Rheinland Akademie in Neubrandenburg
„Gesundheit für Azubis“ setzt die TÜV Rheinland Akademie in Neubrandenburg gemeinsam mit der AOK Nordost in Workshops um. Zum Beispiel im Modul „Eat with fun“ wird gemeinsam eingekauft, gekocht und dabei viel über gesundes Essen, das Spaß macht vermittelt.
Uckermärkische Rettungsdienstgesellschaft mbH
Schweres Heben und Schichtdienst sind gesundheitsbelastende Faktoren für die Beschäftigten der Uckermärkischen Rettungsdienstgesellschaft. Eine Bewegungsfachkraft der AOK Nordost unterstützt bei der ergonomischen Arbeitsplatzanalyse.

Weiteres zum Thema

In der Corona-Krise müssen Unternehmen flexibel reagieren. Hygieneregeln, Kurzarbeit und digitale Kommunikation bestimmen den Alltag. Beispiele aus der Praxis zeigen, wie Betriebe trotz aller Hindernisse das Beste aus der Situation machen.

Kontakt zur AOK Nordost AOK/Region ändern
Telefon Icon
AOK-Service-Telefon
0800 2650800 Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz
Formular Icon
Hier finden Sie Formulare für den täglichen Einsatz in Ihrem Unternehmen
Grafik e-mail
Schreiben Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen zurück